< Aufzeichnung und Zusammenfassung des Enterprise BES12-Events | Probleme beim Bezahlen von Apps in der BlackBerry World >

13. Treffen der BlackBerry-User-Group Kassel vom 12.11.2014

Am Mittwoch, d. 12.11.2014 fand ein weiteres Treffen der BlackBerry-User-Group Kassel statt. Schon lange haben wir uns darauf gefreut, uns endlich wiederzusehen! 

Diesmal war Kassel Ort der Veranstaltung und wie gehabt trafen wir uns ab 19:30 Uhr im Cafe del Sol. Dort war ein Tisch für uns reserviert und erfreulicherweise waren wir an diesem Abend zu acht, da neben der Stammbesetzung auch Gerhard und seine Frau Gerda aus Rotenburg an der Fulda angereist waren, um mit uns alles rund um BlackBerry und selbstverständlich auch andere Themen zu bereden. Die beiden waren auch schon bei unserem Event im März 2014 dabei, von daher kannte man sich schon und wie immer kommen die Teilnehmer dieser Treffen schnell ins Gespräch. 

Wie groß die Freude auf das Treffen war erkannte man daran, dass alle pünktlich bzw. schon weit vor 19:30 Uhr da waren. Dies war auch gut so, da das Cafe del Sol so gut gefüllt war, dass es draußen keine freien Parkplätze mehr gab.

Der Star des Abends war eindeutig ein BlackBerry Passport! Ich konnte zum Treffen das von BlackBerry zur Verfügung gestellte Leihgerät mitbringen und auch gleich den interessierten Anwesenden zum Ausprobieren zur Verfügung stellen. Die Verpackung war nocht nicht geöffnet, so dass man schon fast von einem Live-Unboxing sprechen konnte - andere nennen es auch "mach endlich die Verpackung auf, ich will das Passport in die Hand nehmen!" ;-)

Sehr schnell war das Passport via Hotspot auf dem aktuellen Stand und es konnte die Runde machen. Zusammengefasst kann man sagen, dass das Passport einen sehr starken Eindruck hinterlassen hat. Da sich das Essen leider verzögerte, konnte sich während der Wartezeit noch jeder ein paar mitgebrachte BlackBerry-Giveaways in Ruhe aussuchen und mitnehmen. Es handelte sich dabei um Kugelschreiber, Notizzettel, Schlüsselanhänger und Display-Reinigungstücher von BlackBerry. Die Reinigungstücher sollten an diesem Abend noch wichtig werden, dazu aber später mehr. 

Die Stimmung in der Runde war wie immer hervorragend. Da man nun schon ein paar mal zusammengesessen und auch viele Dinge zusammen geplant und unternommen hat, kennen und verstehen wir uns untereinander sehr gut, aber auch neue Teilnehmer finden sich schnell ein und fühlen sich nach wenigen Sekunden sehr wohl. Es wurde uns auch am Mittwoch wieder bestätigt, dass wir ein sehr netter und offener Haufen sind. Von daher traut euch und kommt zu einem der nächsten Treffen dazu, ihr werdet einen geselligen Abend haben - versprochen! 

Was wurde noch besprochen? Wie immer werden Fragen zu den jeweiligen Smartphones und dem OS besprochen, Apps vorgestellt und die Abteilung "IT und Enterprise" stellt Lösungen vor. Die privaten Anwender erhalten viele Tipps und Tricks und einen Einblick hinter die Kulissen. 

Selbstverständlich ging es auch um das BlackBerry Classic, das am nächsten Tag anstehende BES12 Enterprise-Event und mögliche Neuigkeiten. Zudem haben wir auch über unseren Blog und mögliche Verbesserungen gesprochen, unsere Auftritte in den sozialen Medien thematisiert und auch überlegt, was wir in 2015 so veranstalten könnten. Ideen wären eine Änderung unseres Logos, die Produktion eigener Audio-Podcasts und ein Event wie im März 2014 wäre auch was schönes. Ihr seht, auch wir entwickeln unsere kleine Gruppe weiter und bleiben nicht stehen! 

Bevor ich auf das Ende der Veranstaltung und das Einpacken des BlackBerry Passport eingehe, noch etwas in eigener Sache: 

Ich möchte mich auch hier bei der Stammbesetzung der BlackBerry-User-Group Kassel bedanken, die mir und meiner Familie eine große Überraschung bereitet haben! Ihr wißt, wofür! Ich werde mich mit einem Selfie an dem Tag der Einlösung bedanken! :-)

Am Ende eines solchen Treffens, was meist so zwischen 23:15 und 23:45 Uhr ist, geht es ans Zusammenpacken und Aufräumen. Da das BlackBerry Passport an diesem Abend auch gleich dem ersten Tester überreicht werden konnte, machte dieser Tester auch gleich den Praxistest und steckte sich das Passport in die Vordertasche seiner Hose. Das Geräusch, was diese Person, dessen Namen ich aus Anstand nicht nennen möchte, bei diesem Vorgang machte, ließ die anderen Teilnehmer schnell zu den Displaytüchern greifen, die zu Beginn verteilt wurden. Scheinbar löst dieses BlackBerry-Gerät sehr positive Emotionen aus - so wurde zumindest dieser Urlaut gedeutet. ;-)

Wer von euch nun auf den Geschmack gekommen ist und ebenfalls die aktuellen BlackBerry-Geräte einmal ausprobieren möchte, dem können wir gerne helfen. Wie das geht, erfahrt ihr HIER!

Wir freuen uns auf euch beim nächsten Treffen!

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Pavatar, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.