< Vorstellung des BlackBerry Mercury am 25.02.2017 | Update BlackBerry World und Einstellung der BlackBerry Beta Zone >

Update der BlackBerry Apps für Android

Hub Logo

Seit ein paar Tagen steht im Google Playstore ein Update für die BlackBerry Apps zur Verfügung dazu gehören Hub+, Kalender, Kontakte, Aufgaben und der Passwort-Keeper.

Einige Neuerungen hat diesmal das Update des Hub+ zu bieten. So bekommt er endlich das schon seit OS10-Zeiten von vielen so sehnlich gewünschte Dark-Theme spendiert. Ihr könnt also in den Einstellungen nun auf eine dunkle Ansicht umschalten, was neben der optischen Anpassungen bei AMOLED-Displays auch noch für die Schonung des Akkus sorgt.

Hub Einstellungen

Ein kleiner Fehler ist uns noch aufgefallen: Nutzt man die Ansicht der ungelesenen Dokumente wird beim Lesen der einzelnen Nachrichten der Hub unter den Nachrichten wieder weiß, trotz eingestelltem dunklen Theme. Hier muss also noch nachgebessert werden.

Weiterhin gibt es nun eine Ansicht aller Dateianhänge, was auch ganz nützlich ist. Mit den Messengern WeChat und Line wurden zwei weitere Dienste in den Hub integriert.

Die übrigen BlackBerry Apps haben kleinere Korrekturen und Verbesserungen erhalten.

Wie sieht das bei euch aus, mögt ihr die neue dunkle Ansicht im Hub und nutzt ihr sie?

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Pavatar, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.