< [Update] BlackBerry KEYone bei MediaMarkt und Saturn vorbestellbar | BlackBerry KEYone im Größenvergleich mit anderen Smartphones >

Update des BlackBerry Messenger (BBM) für Android verfügbar

BlackBerry hat in den letzten Tagen ein Update des "BBM - Free Calls & Messages" auf Version 3.3.1.24 zu Verfügung gestellt. 

Neben den unten aufgeführten Änderungen wird nun auch Werbung zwischen den Chats geschaltet. Solltet ihr dies nicht wünschen, könnt ihr ein werbefreies Abonnement für 0,70 Euro pro Monat erwerben. 

Auszug der Änderungen:

- Infrastructure features to reduce spam invites
- Updated icons for BBM Voice and Video calling
- Improved quick reply notification support for Android “N”
- Performance improvements and bug reports
- Introduced Me and Discover screen into the main navigation menu.
- Combined BBM Groups and group management features into the Chat screen. All chat conversations are in a single place now.

Die aktuelle Version des BBM findet ihr HIER im Google Play Store. 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

PeterS am :

*Hallo zusammen, gelten die "Werbeandrohungen" auch für Blackberry Smartphones oder wird dort die Werbung dort unterdrückt? Die Software wie z. B. der BBM oder der Hub gehören ja zur Ausstattung des Smartphones und dann dort nachträglich Werbung reinzudrücken, wäre ja richtig dreist. Beim Dtek50 habe ich trotz diverser Updates noch keine Werbung im Hub gehabt.
Gruß.

Mario am :

*
Hallo Peter,

die Werbung wird auch bei BlackBerry-Androidgeräten angezeigt, allerdings nur, wenn man direkt in die BBM-App geht. Dort steht dann von Zeit zu Zeit ein Werbeeintrag zwischen den Chats.
Im HUB ist keine Werbung zu sehen.

Gruß
Mario

PeterS am :

*Hallo Mario,

dass mit der Werbung wird langsam unerträglich. Aber das ist ein anderes Thema.
Das der Hub und hoffentlich auch der Kalender (und die anderen Programme die man in den "richtigen" Blackberry's lieben gelernt hat) werbefrei bleiben wäre das wichtige. Weißt du das zufällig? Auf den BBM kann ich auch verzichten, den nutze ich etwas weniger als fast gar nicht. Wo würden denn auf den Dtek noch Werbung kommen? Bei der Updaterei waren einige die es angedroht haben, auch eine ... mmhh wie hieß die noch... das Update war auch eine Voraussetzung für den Hub etc. Scheint ja eine ziemliche Sauerei zu werden. Software die du mit dem Gerät kaufst, dann via Update mit Werbung zu verseuchen. Ich bin da echt enttäuscht. Geht es nur mir so?
Gruß
Peter

Mario am :

*
Keine Angst, das mit der Werbung betrifft nur den BBM. Der ist ja kostenlos für alle OS10-, Android- und iOS-Geräte zu nutzen. Hier versucht BlackBerry natürlich, sich über Werbung zu finanzieren oder aber über das kostenpflichtige Abo, das die Werbung im BBM ausschaltet.

Die Android-Geräte von BlackBerry (bzw. deren Lizenzpartnern) haben als "Bonus" die Produktiv-Apps (Hub, Kalender, Kontakte, Aufgaben, Notable, Privacy Shade und Passwort-Keeper) kostenlos an Bord.

Wer diese Apps auf Android-Geräten anderer Hersteller nutzen möchte, muss entweder ein Abo abschließen oder nutzt nur einen Teil der Apps kostenlos und mit Werbeeinblendungen.

Gruß
Mario

PeterS am :

*Hallo Mario,
dass ist ja mal eine erfreuliche Nachricht bzw. eine große Beruhigung! Schade, dass hierzu auf der Blackberry Webseite keine verbindlichen Informationen gibt oder zumindest leicht zu finden ist. Das Dtek läuft so wirklich zufriedenstellend (bin kein Spieler, sondern ein "Arbeiter" am Smartphone!) und wenn es mit Werbung verseucht würde, wäre das etwas für die sprichwörtliche Tonne. Gerade weil ich den Hub und den Kalender echt gelungen finde, war ich echt beunruhigt und hatte Befürchtungen, dass man dann etwas Neues suchen müsste… nach vielen Jahren BlackBerry.

Gruß und danke für die 'Beruhigung',

Peter

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Pavatar, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.