Artikel mit Tag blackberry mobile

BlackBerry Trade-In-Programm startet in Deutschland

UPDATE: Die Aktion wurde bis zum 30.04.2018 verlängert!

In Deutschland hat das bereits vor längerer Zeit angekündigte Trade-In-Programm begonnen!

Wenn ihr im Aktionszeitraum 19.02. - 16.03.2018 ein neues BlackBerry KEYone Black Edition, BlackBerry KEYone Silver oder BlackBerry Motion kauft und danach euer Altgerät (Android, BlackBerry 10, BlackBerry Android, BlackBerry OS, iOS und Windows) einsendet, erhaltet ihr eine Prämie von 50,- € als Cashback. Kunden können Ihr neues BlackBerry Aktionsgerät bis einschließlich 31.03.2018 registrieren.

Alle Infos zur Aktion gibt es HIER!

(Quelle: BlackBerry Mobile)

BlackBerry Mobile: Android Oreo kommt im Sommer 2018

BlackBerry Mobile hat sich auf dem MWC 2018 zum Update auf Android Oreo für das BlackBerry KEYone, das BlackBerry KEYone Black Edition und das BlackBerry Motion geäußert.

So sollen die drei Geräte das Update Ende des 2. Quartals 2018 , also im Sommer diesen Jahres erhalten, schreibt netzwelt.de.

"BlackBerry stattet Android mit einer eigenen Nutzeroberfläche aus, in diese müssen nicht zwingend alle Google-Neuerungen integriert werden", berichtet netzwelt.de weiter.

Es sieht also so aus, dass wir uns noch etwas gedulden müssen. Aber immerhin wurde schon einmal ein möglicher Zeitraum für das Oreo-Update genannt.

(Quelle: netzwelt.de)

Spezialangebot zum MWC 2018 für das BlackBerry KEYone silber

BlackBerry Mobile hat heute die Abonnenten des Newsletter über ein Spezialangebot für das BlackBerry KEYone in der silbernen Variante anlässlich des MWC 2018 informiert. 

So erhaltet ihr bei Bestellung das BlackBerry KEYone silber und das zum Gerät passende Flip Case im BlackBerry Mobile EU Store durch Eingabe des Rabattcodes 

MWC2018-EU

für zusammen 529,- EUR statt wie bisher 633,99 EUR. Der Versand ist bei dieser Aktion kostenlos. 

Die Aktion läuft noch bis zum 16. März 2018. 

(Quelle, auch Bild: BlackBerry Mobile Newsletter)

Video: BlackBerry 2018 (Concept)

Aktuell wird viel über die für 2018 angekündigten BlackBerry Smartphones spekuliert. 

Neben den angekündigten Geräten mit physischer Tastatur gehe ich fest von einem weiteren Fulltouch-BlackBerry in diesem Jahr aus. 

Wie wäre es denn damit!?

(Quelle: YouTube-Kanal MobySmartCat)

BlackBerry Motion und Zubehör im BlackBerry Mobile EU Store verfügbar

Mitte September 2017 hat BlackBerry Mobile einen Online Store für Europa eröffnet. 

Neben dem BlackBerry KEYone ist seit dieser Woche auch das BlackBerry Motion und entsprechendes Zubehör im BlackBerry Mobile EU Store verfügbar.

Versendet wird inzwischen in 28 Länder, die HIER nachzulesen sind. 

Schaut doch einmal im Store vorbei, was euch dort angeboten wird:

BlackBerry Mobile EU Store

Doch zwei neue BlackBerry mit physischer Tastatur?

Vor einigen Tagen haben wir berichtet, dass BlackBerry Mobile neben dem BlackBerry KEYone in einer Bronze Edition zwei weitere Geräte für 2018 angekündigt hat. Spekuliert wurde über ein Gerät mit physischer Tastatur und ein Fulltouch-Gerät.

Auf Instagram hat BlackBerry Mobile diese Ankündigung ebenfalls veröffentlicht, im Kommentar ist nun aber sogar die Rede von zwei Geräten mit physischer Tastatur:

Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie dieser Beitrag zu deuten ist:

- die beiden kommenden Geräte haben beide eine physische Tastatur

- eines der beiden Geräte mit Tastatur ist bereits das KEYone in der Bronze Editon

- es kommen sogar mehr als zwei neue Geräte

BlackBerry Mobile fragt gleichzeitig nach, welche Features euer nächster "DreamBerry" haben sollte. Das würde uns natürlich auch interessieren! Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen! 

(Quelle: Instagram)

Stellungnahme BlackBerry Mobile zum Supportende von WhatsApp unter OS10 und BBOS

Mario hat ja bereits gestern an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass die native Whats-App Anwendung unter OS10 und BBOS nicht mehr funktioniert und euch einen Weg aufgezeigt, dennoch WhatsApp auf eurer OS10-Beere nutzen zu können.

Scheinbar sind durch die Berichterstattung der Medien über die Einstellung der nativen Whats-App Anwendung unter OS10 und BBOS Unklarheiten aufgekommen, welche BlackBerry-Geräte eigentlich davon betroffen sind, denn heute erreichte mich eine offizielle Stellungnahme von BlackBerry Mobile zum Thema.

Zur Klarstellung: WhatsApp hat den Support für BlackBerry 10 OS und BBOS gestoppt, mit den neuen BlackBerry powered bei Android Smartphones habt ihr diesbezüglich nichts zu befürchten!

Nachfolgend der Originaltext der Stellungnahme:

As you may have heard, WhatsApp has decided to end support for those BlackBerry devices running BlackBerry 10 OS and BBOS. The good news is, this doesn’t impact Android powered BlackBerry smartphones like the BlackBerry KEYone and BlackBerry Motion. Since these new modern BlackBerry smartphones are powered by Android, they receive the usual WhatsApp updates published through the Google Play Store. For BlackBerry customers looking to keep updated access to WhatsApp, they can learn more about BlackBerry KEYone and BlackBerry Motion by visiting www.BlackBerryMobile.com.

Gerne könnt ihr die aktuellen BlackBerry-Geräte über uns unverbindlich testen. Wie das geht, erfahrt ihr HIER!

Nachfolger des BlackBerry KEYone

Wie auf gsmarena.com berichtet wird, gibt es weitere Informationen zu einem möglichen Nachfolger des BlackBerry KEYone, welcher sich auf GeekBench gezeigt hat.

In Ergänzung zu unserem ersten Artikel zu einem möglichen Nachfolger des BlackBerry KEYone wird das Gerät mit dem Snapdragon 660 und 6 GB RAM ausgestattet sein. 

(Quelle/Bild: gsmarena)

BlackBerry Motion - erste Eindrücke

Im Rahmen des CrackBerry / BlackBerry Mobile Meetup vom vergangenen Dienstag, d. 14.11.2017, wurde das BlackBerry Motion in Deutschland vorgestellt. 

Mario und Olly waren auf Einladung von BlackBerry Mobile bei der Veranstaltung dabei. Über das Event und auch das neueste BlackBerry Smartphone berichten wir in Kürze in unserem nächsten BBUGKS-Live Podcast. 

Passend zum Wochenende kamen dann auch die für uns bestimmten BlackBerry Motion Testgeräte in Kassel an. Wir werden die Geräte bis zum nächsten Treffen am 29.11.2017 ausgiebig testen, damit wir euch alle Fragen bei unserer Vorstellung des Gerätes beantworten können.

An dieser Stelle aber erst einmal herzlichen Dank an BlackBerry Mobile für die Übersendung der Geräte! 

Damit euch die Zeit bis zum Podcast und dem Treffen nicht zu lang wird, nachfolgend ein paar erste Eindrücke vom BlackBerry Motion. 

Das BlackBerry Motion ist 155,8 x 75,5 x 8,12 mm (L x B x H) groß und wiegt 167 Gramm. Das Fulltouch-Gerät hat ein 5,5 Zoll 1920 x 1080 IPS LCD Display.

Ansonsten findet ihr auf der Frontseite (oben) noch die Frontkamera mit 8 MP, den Näherungssensor, den Hörer sowie die Status-LED.

Im unteren Bereich der Front findet ihr die von Android bekannte Zürück-Taste, den Homebutton sowie die Übersichts-Taste. 

Der Homebutton mit BlackBerry-Logo, in dem auch der Fingerabdrucksensor untergebracht ist, dient auch als Trackpad, um zu den Benachrichtigungen, dem Schnellzugriffsmenü (wie z.B. Wlan, Akku, Profilen) zu gelangen. Zu diesem Punkt kommt man wie gewohnt auch durch das Wischen von oben nach unten auf dem Display. Ein Scrollen im Browser auf Webseiten ist damit nicht möglich. 

Der Rahmen des BlackBerry Motion ist besonders robust und aus Aluminium gefertigt. Auf der linken Seite ist der Slot für die SIM-Karte sowie die Medienkarte. Auf der rechten Seite ist die Lauter-/Leiser-Taste inkl. Lautlos-Modus, die Ein-/Aus-Taste und die Komforttaste zu finden. 

Die Oberseite des Rahmens hat ein Mikrofon integriert, die Unterseite den Kopfhörer-/Headset-Anschluss, den USB Typ-C-Anschluss sowie den Mono-Lautsprecher. 

Bleibt noch ein kurzer Blick auf die Rückseite des BlackBerry Motion. Dies ist im Karbon-Look gestaltet und sehr griffig. Zu finden ist hier auch die 12 MP-Kamera mit LED-Blitz und das BlackBerry-Logo. 

Das Gerät ist nach IP67 wasser- und staubgeschützt und somit auch für den Outdoor-Einsatz bestens geeignet. 

Im Inneren des Gerätes werkelt ein Snapdragon 625 (Octa-core 64-bit). Zudem bietet das BlackBerry Motion 4 GB RAM und 32 GB Speicherplatz. Das OS ist Android mit Version 7.1.2.

Zu erwähnen bleibt noch der verbaute Akku. Dieser hat eine Kapazität von 4000 mAh und bringt euch auch bei intensivster Nutzung des Gerätes locker über den Tag. 

Erstes Fazit:

Das Gerät ist sehr hochwertig verarbeitet, es ist groß aber liegt dennoch sehr gut in der Hand. Das Gerät ist schnell und verbraucht wenig Strom. Es ist sehr robust und macht den Eindruck, auch Stürze Dank des stabilen Rahmens auszuhalten. Das Gewicht ist angenehm, das Gerät sehr gut ausbalanciert. 

BlackBerry Motion auf blackberrymobile.com gelistet

Das kommende BlackBerry Motion ist nun offiziell auf der Website von BlackBerry Mobile aufgeführt. 

Neben einer Übersicht über das Gerät findet ihr dort auch die technischen Daten sowie Zubehör für das Gerät.

BlackBerry Motion 

(Quelle: blackberrymobile.com)