Artikel mit Tag blackberry os10

WhatsApp für Android unter BlackBerry OS10 nutzen

Heute, am 15.01.2018 ist es nun geschehen. Die native WhatsApp-Anwendung aus der BlackBerry World hat ihren Dienst eingestellt und ist ab sofort nicht mehr nutzbar. Damit ihr auch weiterhin mit eurer Beere per WhatsApp erreichbar seid, zeigen wir euch hier in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr die Android-App von WhatsApp unter OS10 installieren und nutzen könnt.

1. Android-APK heruterladen

Geht dazu im OS10-Browser auf die Webseite whatsapp.com/android und ladet euch über den "Download"-Button die aktuelle Android-APK herunter. Nehmt immer nur die APK von dieser offiziellen Seite, damit ihr nicht irgendwelche Schadsoftware untergeschoben bekommt.

WhatsApp Download über die Webseite

2. WhatsApp-APK installieren

Nach dem Download könnt ihr die Datei "WhatsApp.apk" direkt in der Downloadliste antippen. Ansonsten geht ihr über den Dateimanager und öffnet die Datei aus dem Download-Verzeichnis.

Download-Liste

Bei Klick auf "Installieren" seht ihr im Normalfall die folgende Abfrage:

Sicherheitsabfrage Installation

Diese Abfrage erscheint, weil das Installieren von Apps aus anderen Quellen normalerweise gesperrt ist. Diese Sperre müsst ihr zunächst ausschalten. Wenn diese Abfrage nicht erscheint, habt ihr die Sperre schonmal deaktiviert und wisst wahrscheinlich eh was ihr tut. ;-) Nach dem Tippen auf "Einstellungen" müsst ihr also den Schiebeschalter für das Installieren von Apps aus anderen Quellen einschalten und danach mit dem Pfeilsymbol zurück gehen.

Sicherheitseinstellungen Installation

Whatsapp verlangt nach vielen Rechten, dass war aber auch bei der nativen App schon so. Diese müsst ihr im Paket annehmen, sonst funktioniert die Installation nicht.

Rechteabfrage von WhatsApp

Das so installierte WhatsApp kann nun gestartet und wie gewohnt eingerichtet werden. Die automatische übermittlung des SMS-Codes an die App funktioniert nicht, so dass ihr den Code aus der SMS manuell in WhatsApp eintragen müsst. Jetzt könnt ihr WhatsApp schon benutzen. Einziges Problem der APK ist, dass es Probleme beim übertragen von Mediendateien wie zum Beispiel Bildern gibt. Um dieses Problem zu beheben, führt ihr noch die folgenden Schritte aus.

3. WhatsFixer installieren

Achtung, für die nächsten Schritte ist es notwendig, dass ihr eine SD-Karte in eurem BlackBerry habt, sonst funktioniert dieser Fix nicht.

Installiert euch aus der BlackBerry World die App Whatsfixer. Nach der Installation ruft ihr die App einmal auf und folgt den Anweisungen auf dem Bildschirm. Um zum nächsten Bildschirm zu gelangen, einfach nach links wischen.

Whatsfixer Screen 1

Whatsfixer Screen 2

An dieser Stelle müsst ihr die Androidversion von WhatsApp über den App-Monitor beenden, damit der Fix eingespielt werden kann.

Whatsfixer Screen 3

Hier kann dann über den Button "Fix Android WhatsApp" der Fix installiert werden. Nach dieser Aktion muss Whatsfixer nicht mehr aufgerufen werden.

Fertig. Ihr könnt jetzt WhatsApp auf eurem OS10-Gerät weiter nutzen (wenn ihr das unbedingt wollt ;-) ).

 

 

Ankündigung: End of Life für BB10 und BBOS sowie weiterer Dienste

Auf dem Inside BlackBerry Blog wurde das EOL für BB10 und BBOS angekündigt - zum 31.12.2019 wird der Support eingestellt.

Zusammen mit BlackBerry Mobile will BlackBerry ein Trade-Up-Programm ankündigen. Über dieses Programm können die Nutzer dann mit Rabatten zu einem BlackBerry Motion oder BlackBerry KEYone wechseln.

Auf dem Blog wurde zudem das EOL verschiedener Dienste bekannt gegeben:

BlackBerry World App Store (31.12.2019)

BlackBerry Travel (Februar 2018)

BlackBerry PlayBook Video Calling Service (März 2018)

(Quelle: blogs.blackberry.com)

Offiziell: WhatsApp verlängert Support für ältere BlackBerry-Geräte

Inzwischen ist es offiziell und in der App von WhatsApp wird es nun auch aufgeführt:

WhatsApp verlängert den Support für ältere BlackBerry-Geräte bis zum 31.12.2017!

Die laut BlackBerry World unterstützten Geräte beinhalten auch OS7-Geräte und sind demnach die Modelle:

8220, 8230, 8230f, 8330, 8350i, 8520, 8530, 8900, 8910, 8980, 9000, 9100, 9105, 9220, 9300, 9310, 9315, 9320, 9330, 9350, 9360, 9370, 9380, 9500, 9520, 9530, 9550, 9620, 9630, 9650, 9670, 9700, 9720, 9780, 9788, 9790, 9800, 9810, 9850, 9860, 9900, 9930, 9981, BlackBerry Classic, BlackBerry Leap, BlackBerry Passport, BlackBerry Passport Silver Edition, BlackBerry Q10, BlackBerry Q5, BlackBerry Z10, BlackBerry Z3, BlackBerry Z30, Porsche Design P9982, Porsche Design P9983

Für die Vollständigkeit der Liste und Funktionsfähigkeit von WhatsApp auf diesen Geräten übernehmen wir keine Gewähr! ;-)

Zu finden ist die aktuelle Version von WhatsApp HIER in der BlackBerry World.

(Quelle: BlackBerry World)

Gerücht: WhatsApp verlängert Support für BlackBerry OS7 und OS10

Seit dem vergangenen Wochenende kursiert das Gerücht, dass WhatsApp den Support für BlackBerry OS7 und OS10 doch nicht zum 30.06.2017 einstellen, sondern erneut verlängern wird. Genannt wird die Verlängerung der Unterstützung bis Jahresende 2017. 

Grund und Quelle dieses Gerüchts ist ein Beitrag auf dem niederländischen Blog whatsappen.nl, wonach Brian Acton, seines Zeichens Mitbegründer von WhatsApp, diese Änderung angekündigt haben soll. 

Da Stand heute Morgen 7:30 Uhr weder auf dem Blog von WhatsApp die Verlängerung offiziell aufgeführt wurde, noch in der BlackBerry World ein Update der WhatsApp-App bereit steht, betrachten wir dieses Gerücht noch mit Skepsis, obwohl uns diese Neuigkeit selbstverständlich sehr freuen würde. 

Das Update der nativen BlackBerry-App des Messenger stand bei der letzten Fristverlängerung übrigens sechs Wochen vor Ablauf, also Mitte November 2016, zur Verfügung. Nun sind es lediglich zwei Wochen. 

Wir beobachten die Entwicklung für euch weiter und werden euch auf dem Laufenden halten. 

(Quelle: whatsappen.nl, faq.whatsapp.com, BlackBerry World)