Artikel mit Tag rim 950

BlackBerry History (2): RIM 850 / 950

Im zweiten Teil unserer neuen Serie möchte ich euch zwei Pager vorstellen, mit denen meine Sammelleidenschaft für die alten Geräte von Research In Motion übrigens begonnen hat. Es handelt sich hierbei um die ersten "richtigen" BlackBerry - den RIM 850 und den RIM 950.

Wurde der zuvor vorgestellte RIM Inter@ctive Pager liebevoll "Bullfrog" genannt, seht ihr hier den "Leapfrog". Vergleicht man die Größe der Geräte, eine nachvollziehbare Namensgebung.

Die Geräte gibt es wie erwähnt in zwei Varianten - als RIM 850 (links) und als RIM 950 (rechts). Die beiden Varianten unterscheiden sich aber nur in der Verwendung unterschiedlicher Datennetze.
 
Die Geräte verfügten aber bereits über BlackBerry-typische Ausstattungsmerkmale wie einem QWERTY-Keyboard, einem Trackwheel und einer ESC-Taste. Der RIM 850 / RIM 950 wiegt 134 Gramm ohne Plastik-Holster, mit Plastik- Holster wiegen die beiden Schmuckstücke 161 Gramm.
 
Zum Speichern von Daten habt ihr 4 MB Flash Memory und 512 SRAM verfügbar. Lautsprecher oder ein Mikrofon sind nicht vorhanden und telefonieren war auch noch nicht möglich.
 
Die Anzeige auf dem Display ist mit 6 oder 8 Zeilen vom Benutzer auswählbar. Veröffentlicht wurden die beiden gute Stücke in 1998 und sind die Nachfolger des legendären RIM Inter@ctive Pager. 
 
Ein wenig Nostalgie-Werbung kann ich ebenfalls bieten: 
 
Welcome to BlackBerry
 
(Quelle: www.archive.org)
 
Der RIM 850 / 950  Pager wird mit Batterie betrieben und funktioniert noch heute! Die Batterie hält bei aktiver Nutzung übrigens ca. drei Tage.