< BlackBerry nimmt Stellung zum Ende des Facebook-Supports | Wochenrückblick KW 11/2016, 14.-20.03.2016 >

Besuch bei BlackBerry auf der CeBIT 2016

In der Zeit vom 14.-18.03.2016 fand in Hannover wieder die CeBIT statt. Mario und ich waren am Donnerstag vor Ort und haben selbstverständlich auch den Stand von BlackBerry besucht. Nachfolgend möchte ich kurz ein paar Eindrücke davon schildern.

Am Donnerstag Morgen ging es zeitig Richtung Hannover, da wir uns im Vorfeld einige Programmpunkte ausgesucht hatten, die wir uns ansehen bzw. anhören wollten. Nach der Ankunft in Hannover war das erste Ziel natürlich der Stand von BlackBerry, welcher trotz oder gerade wegen der frühen Uhrzeit schon gut besucht war.

Der Stand war optisch ansprechend gestaltet und zweigeteilt, denn auch in diesem Jahr war BlackBerry nicht alleine vertreten, sondern betrieb den Stand gemeinsam mit der Tochterfirma Secusmart, welche mit Erfolg das Thema sichere Kommunikation vorangetrieben hat. Somit hatte jede der Firmen ihren eigenen Bereich, in dem sie ihre Produkte vorstellen konnte. Bei unserem ersten Besuch des Standes informierten wir uns erst einmal bei Secusmart über deren Angebote der sicheren Kommunikation. Wir wurden sehr zuvorkommend und ausführlich über die jeweiligen Produktlösungen informiert, wofür ich mich an dieser Stelle noch einmal bedanken möchte. Viel verstanden habe ich dennoch nicht, was aber zugegebenermaßen nicht an den Erklärungen lag - aber für diese Bereiche habe ich ja Mario. :-)

Da es bei BlackBerry in der Zwischenzeit voll geworden war, gingen wir erst einmal unsere weiteren geplanten Programmpunkte an und trafen sogar noch Michael von der BBUGKS, bevor wir am Nachmittag erneut dem Stand von BlackBerry einen Besuch abstatteten.

Auch diesmal war der Stand gut besucht, weshalb ich erst einmal Bilder gemacht habe, bevor wir mit den Kollegen vor Ort über BlackBerry sprechen und eure uns mitgegebenen Fragen stellen konnten. Für mich war die Vitrine mit alten und aktuellen BlackBerry-Geräten eines der Highlights. ;-)

Nachdem ich letztes Jahr leider nicht mit auf der CeBIT war und mir damals Mario und Manuel die Nase lang gemacht und mir einige Bilder von diesem Schmückstück per BBM gesendet hatten, konnte ich sie mir diesmal live ansehen. Ich finde, das diese Vitrine sehr gut in meine Sammlung passen und einige Geräte hervorragend präsentieren würde! Ich sollte mir einmal die Bastelanleitung davon geben lassen! :-)

Im Stand selber konnte man aktuelle BlackBerry 10-Geräte (Passport, Classic, Leap) und das BlackBerry PRIV ausprobieren und sich erklären lassen. Dies wurde von den Promoterinnen sehr nett und kompetent erledigt, so dass alle Fragen seitens der interessierten Messebucher beantwortet werden konnten. 

Etwas weiter im Stand konnte man sich die aktuellen Enterprise Lösungen von BlackBerry vorstellen lassen und eine kleine Lounge lud zum Fachsimpeln ein.

Wie versprochen haben wir dann eure Fragen den Mitarbeitern von BlackBerry gestellt. Aber wie schon vermutet, haben wir keine bahnbrechenden Neuigkeiten in Erfahrung bringen können und es gilt weiterhin das, was CEO John Chen öffentlich bekannt gab und gibt.

Ob und wann es ein BlackBerry Vienna oder ein neues Fulltouch-Device mit Android geben wird, wurde weder bestätigt noch verneint.

Auch in der Frage nach dem Fortbestehen von BlackBerry 10 über 2016 hinaus können wir euch keine Antwort mit neuen Erkenntnissen bieten. Da gilt ebenfalls die Aussage von John Chen mit zwei weiteren Security Updates als aktuell. 

Wir müssen also weiter geduldig sein und den 1. April abwarten. An diesem Tag werden die nächsten Quartalszahlen von BlackBerry durch John Chen bekannt gegeben und vielleicht vermeldet er ja im Rahmen dieser Veranstaltung wichtige Neuigkeiten.

Wir haben auch den Unmut der BlackBerry-Community über die Meldungen der letzten Tage bezüglich der Einstellung der WhatsApp-App und der unglücklichen Verfahrensweise und Nichtkommunikation mit dem Update der Facebook-App weitergegeben. Dies ist auch bei BlackBerry angekommen und es wurde Verständnis darüber ausgedrückt, dass die User nicht zufrieden über diese Entwicklung sind. 

Alles in allem war es ein toller Tag gemeinsam mit Mario und der #bbugksontour, dem wir hoffentlich weitere folgen lassen werden.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

BBUGKS am : Wochenrückblick KW 11/2016, 14.-20.03.2016

"Wochenrückblick KW 11/2016, 14.-20.03.2016" vollständig lesen
Wenn ihr unter der Woche keine Zeit findet, um die Neuigkeiten rund um BlackBerry zu verfolgen, ist dies kein Problem, denn ihr habt ja uns. Auch diese Woche fassen wir die wichtigsten Ereignisse rund um BlackBerry für euch in unserem Wochenrückblick zu

BBUGKS am : BBUGKS-Live #8: Daten, Fakten, Apokalypse

"BBUGKS-Live #8: Daten, Fakten, Apokalypse" vollständig lesen
Oliver und ich haben endlich wieder etwas Zeit gefunden, uns für einen Podcast zu verabreden und über die aktuellen Ereignisse rund um BlackBerry zu quatschen. In dieser Folge geht es um den BBM, Whatsapp, Facebook und die Quartalszahlen zum 1. April

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Pavatar, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.