Artikel mit Tag bring-a-friend-aktion

Testet das BlackBerry DTEK50!

Ihr interessiert euch für das BlackBerry DTEK50? Ihr würdet es gerne einmal in den Händen halten und ausprobieren? Dann seid ihr bei uns richtig, denn wir können euch das Gerät zum unverbindlichen Test anbieten! 

Denn Dank der erneuten Unterstützung von BlackBerry Deutschland haben wir das Gerät in unsere "Bring-a-friend"-Aktion bekommen und können es allen Interessierten für eine Woche ausleihen!

Im Rahmen dieser Aktion könnt ihr somit neben dem Passport, Classic und Leap auch die beiden BlackBerry powered by Android Modelle PRIV und DTEK50 ausprobieren.

Alle Infos zum Ablauf und den Regeln der Aktion findet ihr auf unserem Blog-Eintrag zur "Bring-A-Friend"-Aktion der BlackBerry-User-Group Kassel.

Aufgrund der hohen Nachfrage zu dem Gerät und der bereits bestehenden Warteliste bitten wir euch bereits jetzt um Geduld, bis ihr das DTEK50 in den Händen halten könnt! Wer es nicht abwarten kann, kann das Gerät am 10. September 2016 beim 20. Treffen der BlackBerry-User-Group Kassel live begutachten. 

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an BlackBerry für die großartige Unterstützung der BlackBerry-Community!

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

BBUGKS-History: BlackBerry-Event vom 29.03.2014 und Start der "Bring-A-Friend"-Aktion

Die BlackBerry-User-Group Kassel kann in den knapp fünf Jahren ihres Bestehens bereits auf einige Aktionen zurückblicken, auf die wir sehr stolz sind. Vor genau zwei Jahren durften wir mit Unterstützung von BlackBerry Deutschland ein BlackBerry-Event in Kassel ausrichten. Zusammen mit diesem Event starteten wir auch die "Bring-A-Friend"-Aktion, mit der euch die Möglichkeit geboten wird, aktuelle BlackBerry-Geräte unverbindlich zu testen. Durch den Erfolg dieser Testmöglichkeit wird diese von uns ins Leben gerufene Aktion inzwischen auch von anderen Blogs und Foren angeboten. Heute möchten wir auf das Event der BlackBerry-User-Group Kassel zurückblicken und euch ein paar Eindrücke von dieser Veranstaltung vermitteln. Auch wenn das Ganze schon wieder ein paar Monate her ist, erinnern wir uns immer wieder gerne an diesen Tag.

Vorab aber noch ein kurzer Rückblick auf unsere "Bring-A-Friend"-Aktion, welche auch nach zwei Jahren noch hervorragend angenommen wird. Inzwischen haben 109 verschiedene Tester aus ganz Deutschland 172 Geräte getestet. 57 Käufe von BlackBerry-Geräten wurden uns nach diesen Tests zurück gemeldet, was wir eine tolle Quote finden. Solltet ihr unsere Aktion noch nicht kennen, dann wird es höchste Zeit! Schreibt uns, welches Gerät ihr einmal testen möchtet und wir stimmen uns dann mit euch ab. Wie die Aktion funktioniert, erfahrt ihr hier: Bring-A-Friend Aktion

Aber nun lasst uns auf unser Event zurückblicken. Viel Spaß dabei!

Rückblick auf unser Event vom 29.03.2014

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

Eine Woche mit dem Priv: Sonntag

Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei Fragen und Problemen auch unterstützen können, haben wir das Priv erstmal selbst intensiv getestet und hier schreibe ich über meine Woche mit dem Priv.

Alle Tagesberichte der Testwoche:

Sonntag

Obwohl heute Sonntag ist, bin ich relativ früh aufgestanden, um eine Runde zu laufen. Hierbei bleibt das Priv allerdings zu Hause. Zur Aufzeichnung meiner Laufaktivitäten nutze ich auf dem Z30 die App "Casca Run pro" - da fällt mir ein, dass ich dazu ja auch schon lange mal einen App-Tipp hier auf dem Blog schreiben wollte - und auf dem Priv habe ich hierzu noch keine Alternative installiert. Ob ich das in dieser kurzen Woche noch schaffe, weiß ich nicht.

Wieder zu Hause angekommen geht die Erkundung und Nutzung des Priv weiter. Bei Android bleiben Apps einmal geöffnet erstmal offen. Über das quadratische Icon am unteren Rand des Screens ruft man eine Übersicht der laufenden Apps auf. Beim Priv ist diese Übersicht eine "Kacheloberfläche", die eine Liveansicht der Anwendungen zeigt. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, Apps nicht mehr über den Homescreen, sondern über diese Taskliste auszuwählen. Geöffnet habe ich ohnehin alles, was ich oft brauche. Im Prinzip spare ich so oft ein bis zwei Klicks, denn ich muss nicht erst auf den Homescreen wechseln, um dann in die nächste App zu gelangen.

Taskliste Priv
Die "Kachelansicht" der Taskliste.

Benachrichtigungen

Mit den Benachrichtigungen ist das so eine Sache. Die Besonderheit des Priv ist, dass man E-Mail oder ActiveSync Konten in der App "Hub" anlegt. Andere Apps, wie Twitter oder Facebook klinken sich in diese App ein. Das hat zur Folge, dass neue Mails von Konten, die im Hub angelegt werden, in den Androidbenachrichtigungen als Nachrichten des Hub angezeigt werden, während z.B. Twitter und Facebook ihre App-eigenen Benachrichtigung anzeigen. 

Das bewirkt, dass eine Android Benachrichtigung des Hubs, die eine neue Mail anzeigt, verschwindet, wenn man den Hub öffnet. Die betroffene Mail ist im Hub allerdings noch ungelesen. Eine Benachrichtigung von Facebook bleibt erhalten, wenn ich den Hub öffne. Erst wenn ich diese Benachrichtigung im Hub antippe, wird die Facebook App geöffnet und die Benachrichtigung verschwindet. Klingt verwirrend? Ist es auch. Hier kann BlackBerry noch einiges an der Integration ins Androidsystem optimieren.

Scrolling über die physische Tastatur

Wie ich schon gestern schrieb, kann wie beim Passport die physische Tastatur als "Touchpad" nutzen, um z.B. durch eine Website zu scrollen oder auch durch die Twitter Timeline. Leider hat nicht jede Android App die gleiche Meinung darüber, in welcher Richtung man scrollt, wenn man nach oben oder unten streicht. Es ist tatsächlich so, dass das je App variiert. Nicht so toll, um sich einen bestimmten Workflow zu erarbeiten.

Teilen

Das "Teilen" von Inhalten zwischen Apps ist eine Stärke des Blackberry OS10. Also teste ich auch beim Priv, ob man Inhalte problemlos zwischen Apps austauschen kann. Das klappt erstaunlich gut. Nachdem ich noch die Pocket-App installiert habe, kann ich zum Beispiel aus dem Chrome Browser heraus bequem Webseiten dort zum späteren Lesen speichern. Aber auch Links mal in einem sozialen Netzwerk teilen klappt gut. Hier steht Android dem OS10 nach meiner bisherigen Erfahrung in nichts nach.

Mal schauen, wie sich das Priv morgen an einem durchschnittlichen Arbeitstag schlägt. Heute Abend kommt es mit 30% Akku an die Stromtankstelle, wobei es heute auch ein paar Stunden im Mobilfunknetz aktiv war. Bis morgen.

Testet das BlackBerry PRIV!

image

Es ist soweit! Die von BlackBerry zur Verfügung gestellten Modelle des BlackBerry PRIV sind eingetroffen und können euch zum Testen zur Verfügung gestellt werden!

Im Rahmen unserer "Bring-A-Friend"-Aktion könnt ihr somit neben dem Passport, Classic und Leap auch das neueste Device von BlackBerry, das BlackBerry PRIV powered by Android, ausprobieren.

Alle Infos zum Ablauf und den Regeln der Aktion findet ihr auf unserem Blog-Eintrag zur "Bring-A-Friend"-Aktion der BlackBerry-User-Group Kassel!

Aufgrund der hohen Nachfrage zu dem Gerät und der bestehenden Warteliste bitten wir euch bereits jetzt um Geduld, bis ihr das PRIV in den Händen halten könnt! :-)

An dieser Stelle vielen Dank an BlackBerry für die erneut großartige Unterstützung der BlackBerry-Community!

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

BlackBerry-User-Group Kassel: Inside

image

Wir möchten euch an dieser Stelle kurz auf die aktuellen Aktionen der BlackBerry-User-Group Kassel aufmerksam machen.

Schon am Samstag, d. 12.09.2015 findet das nächste Treffen der BlackBerry-User-Group Kassel statt. Richtig, diesmal an einem Wochenende, denn dieser Wunsch wurde an uns heran getragen, damit auch Interessierte dabei sein können, die nicht aus Kassel oder der näheren Umgebung kommen. Alle Infos zum Treffen findet ihr HIER.

Bei so einem Treffen werden auch immer viele der aktuellen BlackBerry Smartphones zum Ausprobieren dabei sein.

Solltet ihr mit der Anschaffung eines neues BlackBerry liebäugeln, dann sichert euch mit dem Code 3ge2weoio einen Rabatt von 10% beim Einkauf im Shop von BlackBerry .

Falls ihr vor einem Kauf zum Beispiel ein BlackBerry Passport unverbindlich zu Hause oder im Alltag ausprobieren möchtet, dem sei unsere "Bring-A-Friend"-Aktion empfohlen. Dadurch habt ihr die einmalige Chance, eine Woche lang eines der vorrätigen Geräte kostenlos zu testen.

Nach der urlaubsbedingten Sommerpause wird es im September einen weiteren Podcast von uns geben. Bleibt gespannt!

Uns würde es sehr freuen, viele von euch beim Treffen kennenzulernen. Für Anregungen und Wünsche dazu schreibt uns an oder hinterlasst einen Kommentar!

Viele Grüsse

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

100 mal BlackBerry "Bring-A-Friend"!

image

Während der Vorbereitungen zu unserem Event in Kassel am 29.03.2014 ist die Idee entstanden, der BlackBerry-Community kostenlos die aktuellen BlackBerry10-Geräte zur Verfügung zu stellen, damit diese vor einem Kauf in Ruhe ausprobiert werden konnten.

Somit standen während des Events Geräte zum Testen zur Verfügung und da diese Möglichkeit so gut angenommen wurde, haben wir die sogenannte "Bring-A-Friend-Aktion" danach einfach fortgesetzt. Geplant war dafür ein Zeitraum von ein paar Wochen, irgendwann würde die Nachfrage bestimmt nachlassen. 

Aber dem war nicht so! 

Seit dem 01.04.2014 stellen wir Interessenten aus ganz Deutschland Geräte für einen Test zur Verfügung und stehen bei Organisation, Einrichtung und Fragen zur Verfügung. Der Support erfolgt per Mail, Telefon, BBM oder aber auch persönlich, sofern ihr aus Kassel oder näherer Umgebung stammt. ;-)

Solltet ihr ebenfalls Interesse an einem unverbindlichen Test haben, erfahrt ihr HIER alles über unsere Aktion.

Gestern war dann ein besonderer Tag, denn wir konnten das 100. Testgerät auf die Reise schicken!

Die Aktion wird immer noch hervorragend angenommen und das Interesse ist so groß, dass BlackBerry zwischenzeitlich den Bestand an Testgeräten aufstocken musste, damit wir die Interessentenlisten zeitnah "abarbeiten" können!

Wir sind sehr stolz, dass wir inzwischen 72 verschiedene Interessenten mit 100 Geräten versorgen konnten und das ihr die Aktion so positiv bewertet.

Sehr glücklich sind wir auch darüber, dass sich aus dieser Aktion heraus User für die Anschaffung bzw. für den Wechsel auf ein aktuelles BlackBerry 10-Gerät entschieden haben. Insgesamt 40 Geräte wurden von unseren Interessenten erworben, was wir richtig toll finden!

Die Aktion läuft natürlich weiter und gerne setzen wir euch auf unsere Interessentenliste! Wie das funktioniert, ist ja weiter oben verlinkt!

An dieser Stelle nochmals der Dank an Ruth und BlackBerry für die hervorragende Unterstützung der Aktion! Das ist echt einmalig!

Eure BlackBerry-User-Group Kassel