Artikel mit Tag blackberry blend

That's Why

Eigentlich wollte ich mich mit Manuel, einem Freund treffen, doch es kommt was dazwischen. Er sitzt noch an einer Serverinstallation für einen Kunden. Aber kein Problem, wir haben beide BlackBerrys und BBM, also machen wir eine spontane BBM Videochat Sitzung. Mein Z30 ist schon seit morgens um 7 im Einsatz, hat aber auch jetzt um 21.30 Uhr noch genug Saft. Wir quatschen eine Weile, ich surfe dabei ein wenig am Rechner im Internet.

Auf meinem Linuxrechner ist eine virtueller Rechner mit Windows 10 installiert, dort ist BlackBerry Blend gestartet, das über WLAN mir meiner Beere verbunden ist. Ich habe also während des Videochats die Möglichkeit, andere BBM-Chats zu verfolgen und zu antworten, Mails zu lesen und zu schreiben, und Kalendereinträge zu checken.

Nach einer Weile kommt eine BBM von Oliver, die sowohl am oberen Bildschirmrand des Z30 als auch in Blend angezeigt wird: "Guck mal! PayPal funktioniert.", schreibt er. Ich schreibe in Blend zurück: "OK, ich probiere es gleich mal aus." Ich nehme das Z30, wische den Videochat in den Hintergrund. Dieser läuft natürlich weiter und ich kann weiter mit Manuel sprechen. Ich gehe in den BBM-Chat mit Oliver und nutze zum ersten Mal das Paypal Ikon. Der Browser wird geöffnet, ich melde mich bei PayPal an. Der Sicherheitscode wird per SMS zugestellt. Ich kann mich entscheiden, ob ich mit einer Wischgeste kurz im HUB nachschaue, wie der Code lautet oder ich lese ihn einfach in Blend auf dem PC ab, wo mir die SMS natürlich auch sofort serviert wurde.

Schnell einen Test-Euro an Oliver geschickt, dann gehe ich wieder auf den Videochat mit Manuel zurück, der natürlich nahtlos fortgesetzt wird. Während wir noch über die neue Funktion reden sehe ich über Blend, dass Oliver den Euro zurückgeschickt hat. Wir chatten kurz und besprechen, wie wir die Nachricht im Blog verarbeiten. Ich übernehme das und schreibe das Update des Artikels, während ich weiter dabei zusehen kann, wie Manuel sich mit dem Server abmüht. ;-)

Für den Artikel brauche ich noch zwei Bilder, die auf meinem Z30 gespeichert sind. Ich öffne den Filemanager auf meinem Linuxrechner und klicke auf das Lesezeichen, dass mir über das WLAN die Dateifreigabe des Z30 öffnet. Ich kann wählen, ob ich auf den internen Speicher oder die SD-Karte zugreifen möchte, suche mir meine zwei Bilder und füge sie in den Blogbeitrag ein. Vollzugsmeldung an Oliver über Blend, Einträge in Facebook und BBM-Channels machen.

Manuel und ich beschliessen, jetzt auch den Videochat zu beenden und ins Bett zu gehen. Das Z30 hat nach über 2 Stunden ununterbrochenem Videochat und 17 Stunden Dauernutzung auch "nur noch" 6% Akku. Vor dem Einschlafen freue ich mich über das BlackBerry 10 OS und frage mich kurz, ob man so etwas mit einem Android- oder iOS-Geräte auch machen könnte...

Update von BlackBerry Blend auf Version 1.2. verfügbar

image

Eine der genialsten Neuerungen im Rahmen von BlackBerry OS 10.3 ist BlackBerry Blend. Über Blend könnt ihr per PC, Mac und/oder Tablet kabellos auf euren BlackBerry zugreifen.

In der BlackBerry World findet ihr die neue Version 1.2 mit folgenden Änderungen: 

-Neugestaltung von Dashboard und Anwendungsnavigation

-Option zum Beantworten von BBM- und Textnachrichten direkt in Benachrichtigungs-Popups

-Verbesserte Optik bei Dateiübertragungen

-Unterstützung der Rechtschreibprüfung

-Unterstützung für Hochformat bei Tablets

-Leistungsverbesserungen und Fehlerbehebungen 

Wichtig: Bitte vergesst nicht, auch die BlackBerry Blend Desktop Software für euren PC oder Mac zu aktualiseren und die Geräte im Anschluss daran neu zu koppeln. 

(Quelle: blackberryworld.com)

Updates für BlackBerry Blend verfügbar

image

BlackBerry Blend erfreut sich immer größerer Beliebtheit! Nun stehen für PC und Mac Updates der Anwendung zur Verfügung.

Für diejenigen unter uns, die BlackBerry Blend noch nicht kennen, hier die Beschreibung der Software:

"Kein Speichern in der Cloud, kein hin und her Übertragen von Daten. Es ist alles einfach da.

Sie wechseln täglich zwischen Ihrem Computer, Tablet und Smartphone, um unterschiedliche Aufgaben zu erledigen, aber diese Geräte sind nicht integriert. Dies führt bei jedem Wechsel von einem Gerät zum anderen zu Produktivitätsverlusten. Bis jetzt.

BlackBerry® Blend ist eine Software, die Sie für Ihren Computer und Ihr Tablet herunterladen können, um Nachrichten und Inhalte von Ihrem BlackBerry Smartphone direkt auf Ihrem Computer oder Tablet verfügbar zu machen.

Es funktioniert mit den folgenden Betriebssystemen:

Smartphone OS:

BlackBerry® BlackBerry 10 OS, Version 10.3 oder neuer

Computer:

Mac OS X 10.7 +

Windows® 7 +

Tablet:

iOS 7 +

Android™ 4.4 +"

Die Download-Links für die für euch notwendige Installation findet ihr HIER.

(Quelle Bild und Beschreibung: BlackBerry)

Update von BlackBerry Blend auf Version 1.1.0.67 verfügbar

image

In der BlackBerry World steht ein Update von BlackBerry Blend auf o.g. Version zur Verfügung.

Neu in dieser Version lt. BlackBerry World-Beschreibung (Stand v1.1.0.65!)

-Unterstützung für zeitbegrenzte Nachrichten und Zurücknehmen von Nachrichten im BBM

-Blend funktioniert jetzt mit Proxyservern

-Dateien von einem Android-Tablet können jetzt angehangen werden

-Verbesserungen bei der Sicherheit

Unternehmensfunktionen:

-Unterstützung von BBM Protected

-Unterstützung für der Unternehmenshaftung unterliegende Geräte

Bitte beachtet, dass nach der Installation ein Update der Gerätekoppelung durchgeführt werden muss. Dies geschieht, indem ihr BlackBerry Blend auf eurem Tablet oder PC neu startet.

Die aktuelle Version findet ihr kostenlos HIER in der BlackBerry World.

BlackBerry Blend Demo Video

image

Wer möchte kann sich die Wartezeit bis zum Enterprise Event zu BES12 mit einem kurzen Demo Video über BlackBerry Blend verkürzen:

vimeo.com

BlackBerry Blend Demo-Video

Nachfolgend ein kurzes Demo-Video zu BlackBerry Blend: