Fehler: SecureGo plus App auf Endgeräten von BlackBerry mit Android 8.1

Die SecureGo plus App wird auf Endgeräten von BlackBerry mit Android 8.1 durch die Sicherheitskomponente von Promon geschlossen.

Der Hersteller der Sicherheitskomponente konnte inzwischen das Problem nachvollziehen und arbeitet an einem Fix. Sobald dieser vorliegt, wird dieser mit einer neuen App-Version ausgebracht. 

Der Zulieferer Promon plant einen Fix für ca. Mitte August. 

(Quelle: Atruvia)

Einstellung des BBMe für den persönlichen Gebrauch

Gestern informierte das BBM Enterprise-Team per Systemnachricht die Nutzer des BlackBerry Messenger Enterprise (BBMe) darüber, dass der Dienst für den persönlichen Gebrauch ab dem 01. November 2024 nicht mehr verfügbar sein wird: 

Somit endet ein weiteres Kapitel "BlackBerry". Schade für die Nutzer, die den BBMe als Alternative zum BlackBerry Messenger (BBM) verwendet haben, der zum Mai 2019 eingestellt wurde. Aber immerhin bestand dadurch noch über fünf Jahre die Möglichkeit, einen "BBM" zu verwenden. 🙂

Update BBM Enterprise für Android verfügbar

Für Android steht ein Update des BBM Enterprise (BBMe) zur Verfügung.

Die Änderungen in der Version 1.18.0.8:

Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen

Das Update findet ihr hier:

Android 

(Quelle: Google Play Store)

Update BBM Enterprise für iOS verfügbar

Für iOS steht ein Update des BBM Enterprise (BBMe) zur Verfügung:

Die Neuheiten in Version 1.18.08:

  • Sie können jetzt BBM Enterprise-Konferenzanrufe über Einzel- oder Gruppenchats führen.
  • Konferenzanrufe werden jetzt über die BBM Enterprise-App statt über den Safari-Browser gestartet.

Das Update findet ihr hier:

BBM Enterprise 

(Quelle: App Store)

BlackBerry History (22): BlackBerry 8520

Der BlackBerry 8520, auch als BlackBerry Curve bekannt, wurde im August 2009 veröffentlicht und erlangte schnell den Ruf eines zuverlässigen und funktionalen Smartphones. Mit seinem Erscheinen stellte das Unternehmen ein kostengünstiges Gerät vor, das die charakteristischen BlackBerry-Funktionalitäten  enthielt.

Das BlackBerry 8520 war mit Abmessungen von 109 x 60 x 13.9 mm kompakt und handlich. Sein Gewicht von nur 106 Gramm machte es zu einem leichten Begleiter für den täglichen Gebrauch. Das 2,46 Zoll große TFT-Display des BlackBerry 8520 bot eine Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Obwohl das im Vergleich zu heutigen modernen Smartphones bescheiden wirkt, war die Anzeige für die damalige Zeit durchaus angemessen und ermöglichte eine klare Darstellung von Texten und Grafiken.

Die Akkukapazität betrug 1150 mAh. Im Vergleich zu aktuellen Modellen heutzutage klingt das gering, war aber für die damalige Technologie ausreichend, um eine solide Nutzungsdauer zu gewährleisten.

Ein charakteristisches Merkmal von BlackBerry-Geräten war bekanntermaßen die physische QWERTZ-Tastatur, die ein komfortables Tippen ermöglichte. Das BlackBerry 8520 war da keine Ausnahme. Die Tastatur erleichterte die schnelle und präzise Eingabe von Textnachrichten und E-Mails, was es zu einer beliebten Wahl für Geschäfts- aber auch Privatleute machte.

Das Design des BlackBerry 8520 war schlicht und funktional. Mit abgerundeten Ecken und einer glatten Rückseite lag das Gerät gut in der Hand. Die charakteristische BlackBerry-Tastatur befand sich unterhalb des Displays, und die Navigation erfolgte über einen zentralen Trackpad, der eine präzise Steuerung ermöglichte. Dieses kleine Navigationsinstrument ersetzte den zuvor verwendeten Trackball und erleichterte die Navigation durch Menüs und Webseiten erheblich.

Fazit: Auch wenn der BlackBerry 8520 heute nicht mehr auf dem neuesten Stand der Technik ist, erinnert er an eine Ära, in der physische Tastaturen und zuverlässige Kommunikationsfunktionen im Mittelpunkt standen. Das kompakte Design, die QWERTZ-Tastatur und das Trackpad machten es zu einem häufig gekauften Gerät seiner Zeit und trug zur Beliebtheit der BlackBerry-Marke bei.

Update BBM Enterprise für iOS verfügbar

Für iOS steht ein Update des BBM Enterprise (BBMe) zur Verfügung:

Die Neuheiten in Version 1.17.2.32:

  • Sie können jetzt persönliche BBM-Enterprise-Voice-Anrufe direkt über die Kontakte-App tätigen
  • Fehlerbehebungen

Das Update findet ihr hier:

BBM Enterprise 

(Quelle: App Store)

Clicks: A Real Keyboard For The iPhone

Wer vermisst sie nicht - die guten physischen Tastaturen der BlackBerry-Geräte. Wer kein BlackBerry mehr nutzt, ist vielleicht zwischenzeitlich zwangsläufig zu einem iPhone gewechselt. Die auf dem iPhone vorhandene virtuelle Tastatur verdeckt bei der Nutzung einen Teil des Bildschirms und vor neun Jahren hat die Firma "Typo" eine physische Tastatur-Hülle für das iPhone im BlackBerry-Style herausgebracht. Diese hat sich aber nicht durchgesetzt und zudem gab es einen Patentstreit mit BlackBerry. Mitte 2015 wurde sich dann außergerichtlich geeinigt und der Streit beigelegt. Im Ergebnis musste Typo die Tastatur-Hülle vom Markt nehmen. 

Nun versuchen Michael Fisher (MrMobile) und Kevin Michaluk (crackberrykevin) einen erneuten Versuch und haben die Firma "Clicks" gegründet und mit dem gleichnamigen Produkt eine Tastatur-Hülle für das iPhone herausgebracht.

Aber seht selbst, denn wer könnte das Produkt besser vorstellen als Michael Fisher selber!

Alle weiteren Fragen und FAQs werden auf der Produktseite beantwortet. 

(Quelle: YouTube, clicks)

Update BBM Enterprise für Android verfügbar

Für Android steht ein Update des BBM Enterprise (BBMe) zur Verfügung.

Die Änderungen sind Fehlerbehebungen.

Das Update findet ihr hier:

Android 

(Quelle: Google Play Store)

Update BlackBerry-Apps für Android

Einige BlackBerry-Apps für Android haben im Google Play Store ein Update erhalten. Die Updates wurden mir erst heute mit Datum 14.11.2023 angezeigt.

Die Links zu den Apps findet ihr bei den Bezeichnungen. Bei allen Apps haben kleinere Verbesserungen und die Behebung von Stabilitätsproblemen stattgefunden.

Folgende Apps erhalten ein Update:

Dienste des BlackBerry Hub

BlackBerry Hub+ Aufgaben

BlackBerry Hub+ Kalender

BlackBerry Hub+ Posteingang

BlackBerry Hub+ Kontakte

BlackBerry Hub+ Notizen

(Quelle: Google Play Store)

Video: BlackBerry Movie - The 'Sequel'

In der Weihnachtszeit ist Wünschen ja erlaubt:

(Quelle: YouTube)