Ankündigung: 33. Treffen der BlackBerry-User-Group Kassel

Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, d. 13.11.2019 ab 20:00 Uhr statt!
 
Der Ort des November-Treffens wird traditionell das Brauhaus 1880, Auf der Lache 4 in 34560 Fritzlar sein.
 
Ein Tisch wird für uns reserviert sein und solltet ihr uns nicht gleich entdecken, dann fragt das Personal einfach nach dem Tisch für BlackBerry.
 
Wir freuen uns auf das Treffen und auf eure Teilnahme.
 
Also, bis bald!
 
Eure BlackBerry-User-Group Kassel

Aufstellung Bestand der BlackBerry-Sammlung

Nachfolgend eine Aufstellung über den Bestand meiner BlackBerry-Sammlung. Diese Aufstellung wird regelmäßig aktualisiert und erweitert werden. Durch Klick auf die hinterlegten Links kommt ihr direkt zu weiteren Infos über die Artikel. Wie es zu der Sammlung kam, könnt ihr HIER erfahren.

Die Sammlung zeige ich euch nicht nur auf unserem Blog. Ihr findet Bilder und Videos meiner Sammlung auf Instagram unter "blackberry_collector" sowie auf Twitter unter "thebbcollector". Schaut doch einfach mal vorbei!

Die echten BlackBerry-Geräte:

BlackBerry PlayBook, RIM Inter@ctive PagerRIM 850, RIM 950, RIM Symbol R857D BlackBerry Barcode Reader / Scanner Asls, 957M, 5790, 5820, 6230, 65106720, 7100t, 7100v, 7100x, 7130g, 7230, 7290, 7520, 7730, 8100, 8110, 8120, 8220, 8300, 8310, 8520 (schwarz und weiß), 8700g, 8700v, 8707v, 8800, 8830 World Edition, 8900, 9000, 9105, 9300, 9320 (schwarz und weiß), 9360, 9380, 9500, 9520, 9650, 9670, 9700, 9720, 9780 (schwarz und weiß), 9790, 9800, 9810, 9860, 9900, 9900 Gold Edition, Porsche P'9981, Porsche P'9982, Porsche P'9983, Dev Alpha A, Dev Alpha B, Dev Alpha C, Q5 (schwarz, weiß und pink), Q10 (schwarz und weiß), Q10 Gold Edition, Z10 Limited Edition Red, Z10, Z30, Passport (schwarz und weiß), Passport Silver Edition, Passport AT&T, Classic, Classic blue, Leap, PRIV, DTEK50, DTEK60, KEYone silver, KEYone Black Edition, Motion, KEY2 Black, KEY2 Silver, BlackBerry KEY2 LE

Die BlackBerry-Dummies:

7130, 7290, 8100, 8120, 8300, 8320, 8520, 8800, 8820, 8830, 8700, 8900, 9000, 9100, 9105, 9200, 9300, 9380, 9500, 9520, 9650, 9700, 9780, 9800, 9810, 9860, 9900, Q10, Z10, Z30, Passport

Die Exoten und Zubehör: 

RIM Digisync Barcode Reader, BlackBerry Cyclone TV Streaming Box, Celio Redfly C7 for BlackBerry, Planon Printstik PS910 for BlackBerry, BlackBerry Music Gateway Prototype, BlackBerry Music Gateway, BlackBerry NFC Stereo Gateway, BlackBerry Mini Stereo Speaker, BlackBerry Visor Mount VM-605, BlackBerry Presenter, BlackBerry HS250 Bluetooth Headset, RIM Research in Motion Monopoly (Spiel)

Die Werbeartikel:

"Love what you do"-Blechdose, kleine BlackBerry Schachtel, BlackBerry Werbebeutel, Beutel für Sonnenbrille, Brillenetui, verschiedene BlackBerry Ledermappen für 6 BB, BlackBerry Laptop-Tasche, BlackBerry Tassen "Heiss auf Kommunikation", "Milch?" und "The cup is always half full", sehr großer Kaffeebecher, BlackBerry Wein-Set, diverse Kugelschreiber, diverse Aufkleber, Blöcke, Notizzettel, Notizblock-Halter, kleiner Spiralblock, BlackBerry Pfefferminzbonbons mit Dose, diverse Ansteck-Pins (BlackBerry Logo und BBM), BlackBerry Aufnäher, Getränkebecher, faltbare Getränkeflasche, Flaschenöffner, BlackBerry Weinset, Untersetzer, Frisbee-Scheibe, diverse Schlüsselanhänger, Einkaufs-Chip, Schlüsselanhänger mit Chip,  Kofferschlösser, Koffer-Adressanhänger, BlackBerry World Travel Adapter mit Logo, Taschenlampen, Stabtaschenlampe, BlackBerry Werkzeugset, kleiner BlackBerry Lederball, Wasserball, BlackBerry Jojo, BlackBerry Eiswürfel, Stress-Berry, Visitenkarten-Etui aus Leder, USB-Sticks, Armbänder (Rubber Bracelet), BlackBerry Mousepad, BlackBerry KEYone Einkaufstasche, Einkaufstüte, Adventskalender, BlackBerry Weihnachtsmützen, diverse Magneten, BBM Büroklammer groß, diverse Kopfhörer, BBM Display Reinigungstuch, Mike Lazaridis Postkarte, BlackBerry Kissen, Smartphone-Aufsteller mit BlackBerry-Logo, Spielzeug LKW mit BlackBerry-Logo, BlackBerry Thermoskanne, BlackBerry Kartenspiel, Kartenspiel "The Death of BlackBerry" , Autogrammkarte, BlackBerry Zauberwürfel, BlackBerry USB-Hub, Stressbälle (groß und klein), Golfbälle, BlackBerry Lippenbalsam, BlackBerry-Halter für Textmarker, BlackBerry Spinner, BlackBerry KEYone Zigarrenband, 

BlackBerry-"Kleidung" und passendes Zubehör:

BlackBerry Outdoor-Jacke, BlackBerry Westen, BlackBerry Jacket, BlackBerry Baby-Strampler "Lieblings BlAckBerrY, BlackBerry Elite Trolley, Anzugschutzhülle, Schulterrucksack, Umhängetasche "BlackBerry Profi", BlackBerry Elite Polo Shirts, CrackBerry Shirts (für Erwachsene und Kinder), diverse BlackBerry Shirts, BlackBerry Mercedes AMG Petronas Polo Shirt, BlackBerry Lauf-Shirt, BlackBerry Schweißband, diverse Schirmmützen (Caps), Hut, Sonnenbrille, Manschettenknöpfe, Krawattennadel

Bücher:

The Inside Story of Research in Motion (Rod McQueen), Losing The Signal (Jacquie McNish, Sean Silcoff), BlackBerry Planet (Alastair Sweeny), BlackBerry Enterprise Server (Mitesh Desai, Dan Renfroe), BlackBerry Development Fundamentals (John M. Wargo), Programmieren für den BlackBerry (Klaus Löwenhagen), Beginning BlackBerry Development (Robert Kao, Dante Sarigumba), Anthony Rizk, Kevin Michaluk), Advanced BlackBerry Development (Chris King), BlackBerry - 10 Lektionen für Einsteiger (Christian Immler), BlackBerry Hacks (Dave Mabe), Hacking BlackBerry (Glenn Bachmann), Blackjacking (Daniel V. Hoffman), CrackBerry -  True Tales of BlackBerry Use and Abuse (Gary Mazo, Martin Trautschold, Kevin Michaluk), How To Do Everything With Your BlackBerry (Curt Simmons), How To Do Everything With Your BlackBerry Second Edition (Curt Simmons), To Do Everything With Your BlackBerry Storm 2 (Joli Ballew), BlackBerry PlayBook Companion (Matthew Miller), My BlackBerry Curve (Craig James Johnston), The BlackBerry Pearl (Bart G. Farkas), Professional BlackBerry (Craig James Johnston, Richard Evers), BlackBerry Curve for Dummies (Robert Kao, Dante Sarigumba), BlackBerry All-In-One for Dummies (Tim Calabro, Robert Kao, William Petz, Dante Sarigumba), BlackBerry for Dummies 3rd Edition (Robert Kao, Dante Sarigumba), BlackBerry Pearl for Dummies (Robert Kao, Dante Sarigumba, Marie-Claude Kao, Yosma Sarigumba), BlackBerry Bold for Dummies (Dante Sarigumba, Robert Kao), Torch Made Simple (Martin Trautschold, Gary Mazo), Obama's BlackBerry (Kasper Hauser), BlackBerry Fool - An addict's guide to switching off, Who moved my BlackBerry? (Lucy Kellaway)

Hefte:

30 Minuten Zeitmanagement mit BlackBerry (Lothar Seiwert, Holger Wöltje), Mobile Apps auf dem BlackBerry (Fabian Heidestecker), The Ultimate BlackBerry Guide 2009, The Ultimate BlackBerry Guide 2011, Ultimate BlackBerry Guide (Second Edition), TecChannel compact: Smartphones - iPhone, Android, BlackBerry

BlackBerry History (10): BlackBerry 6720

Mit dem BlackBerry 6720 aus dem Jahr 2003 stelle ich euch im 10. Teil unserer Serie ein weiteres Gerät aus der langen Geschichte von BlackBerry bzw. Research in Motion vor. 

Technisch bekommt man mit dem BlackBerry 6720 erneut einen hervorragenden integrierten Organizer mit der Möglichkeit der Synchronisation über den PC. Vorhanden sind sowohl Lautsprecher als auch ein Mikrofon, unterstützt wird das 2G Netzwerk (GSM 900 und 1800). Benötigt wird für das Device eine Mini-Sim, für das Messaging stehen euch SMS und e-Mail zur Verfügung. 
 
Der Arbeitsspeicher des Smartphones mit dem BlackBerry OS beträgt 16 MB Flash-Speicher plus 1 MB RAM. Das monochrome Display mit 160×160 Pixel ermöglicht eine Anzeige von 13, 16 oder 20 Zeilen, dies ist vom Benutzer auswählbar. Das Gewicht von 138 Gramm verteilt sich auf die Abmessungen von 12,1 x 7,7 x 1,8 cm. Die Lithium-Ionen Batterie bietet eine Stand-by-Zeit von bis zu 240 Stunden und eine Gesprächszeit von bis zu vier Stunden. 
 
Als weitere Sicherheitsmerkmale bietet der BlackBerry 6720 einen Kennwortschutz und eine Tastaturverriegelung. 

Update BBM Enterprise verfügbar

Erneut stehen euch im Google Play Store und im App Store von Apple Updates für den BBM Enterprise zur Verfügung.

Mit den Updates wurden laut Beschreibungen lediglich Fehler behoben.

Sollten euch die Updates nicht automatisch angeboten werden, dann findet ihr diese nachfolgend:

Google Play Store 

App Store

(Quelle: Google Play Store, App Store)

Update DTEK von BlackBerry

Im Google Play Store wurde euch ein kleines Update der Anwendung DTEK von BlackBerry zur Verfügung gestellt.

Die Neuerungen:

• Kleinere Verbesserungen und Behebung von Stabilitätsproblemen

Die aktuelle Version ist HIER zu finden. 

(Quelle: Google Play Store)

Update BBM Enterprise verfügbar

Im Google Play Store steht euch ein Update des BBM Enterprise zur Verfügung.

Die Neuerungen:

Kompatibilität mit Android 10

Statusoption "Auf Abruf" hinzugefügt

Einstellung für niedrige Qualität für Bildanhänge hinzugefügt

Nachrichten mit einem einzelnen Emoji werden in einer größeren Schrift angezeigt

Verbesserte Qualität der Profilbilder

Das Update ist HIER zu finden. 

EDIT:

Der BBM Enterprise für iOS hat nun auch ein Update erhalten!

Die Neuerungen:

Kompatibilität mit iOS 13

Statusoption "Auf Abruf" hinzugefügt

Einstellung für niedrige Qualität für Bildanhänge hinzugefügt

Nachrichten mit einem einzelnen Emoji werden in einer größeren Schrift angezeigt

Verbesserte Qualität der Profilbilder

Das Update findet ihr HIER.

(Quelle: Google Play Store, App Store)

Video: How To Set Do Not Disturb Rules On The BlackBerry KEY2 And KEY2 LE

Erneut wurde ein How-To-Video auf dem YouTube-Kanal von BlackBerry Mobile zur Verfügung gestellt:

Viel Spaß beim Ansehen!

(Quelle: YouTube)

TCL stellt erstes eigenes Smartphone auf der IFA vor

Auf der IFA stellt der BlackBerry-Lizenznehmer TCL mit dem TCL Plex sein erstes eigenes Smartphone vor. Bislang wurden die Smartphones des Unternehmens unter den Marken Alcatel und BlackBerry vertrieben.

Bei dem TCL Plex handelt es sich um ein Fulltouch-Gerät der Mittelklasse mit einem 6,53 Zoll LCD Display im 19,5:9 Format mit 1080 x 2340 Pixeln. Angetrieben wird das Plex mit dem Snapdragon 675 Prozessor, ab Werk kommt das Device mit 128 GB ROM und 6 GB RAM, der Speicher kann mittels MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden. Der Akku hat eine Kapazität von 3820 mAh und das Betriebssystem ist Android Pie.

Das in schwarz und weiß erhältliche Plex hat auf der Rückseite eine Triple-Kamera mit einer Auflösung von 48 MP / 16 MP / 2MP und eine Frontkamera mit 24 MP Auflösung verbaut. Verfügbar soll das Gerät für 329,00 EUR im vierten Quartal diesen Jahres sein.

Weitere Infos und Bilder findet ihr auf der Produktseite des TCL Plex.

(Quelle, auch Bild: tcl.com)

F(x)tec präsentiert neues Tastatur-Smartphone auf der IFA

Heute erreichte uns nachfolgende Mail von der auch für BlackBerry Mobile zuständigen PR-Agentur Open2Europe, welche die Ankündigung eines neues Tastatur-Smartphones zum Inhalt hat. 

Da das Interesse an Smartphones mit einer physischen Tastatur in unserer DNA liegt und wir zukünftig auch weiter über den Tellerrand schauen werden, möchten wir euch den Inhalt der Mail gerne zur Verfügung stellen:

F(x)tec enthüllt das Pro1 Smartphone

Das Londoner Start-up für hochwertige mobile Nischengeräte präsentiert mit dem neuen Pro1 Smartphone ein Android-Gerät mit QWERTY-Tastatur, die sich unterhalb des Displays befindet und über einen Slider-Mechanismus freigelegt werden kann. Hiermit werden beliebte Technologien aus der Vergangenheit neu erfunden und verfeinert.

Berlin, 5. September 2019 - F(x)tec widmet sich der Wiederbelebung und Verbesserung beliebter Funktionen, die aktuell in Mobiltelefonen fehlen. Heute präsentiert F(x)tec auf den IFA ShowStoppers sein erstes Produkt: das Pro1 - ein neues, hochwertiges Android-Smartphone mit einer ausklappbaren QWERTY-Tastatur. 

F(x)tec wendet sich an Verbraucher, die sich ein ausgefeiltes und funktionales Smartphone-Erlebnis wünschen. Das privat finanzierte Unternehmen entwickelt Produkte für Menschen, die Mobilfunktechnologien aus der Vergangenheit vermissen. Diese Technologien, deren Potential nie völlig ausgeschöpft war, überträgt F(x)tec in die heutige Zeit.

„Wir freuen uns, hier nun die endgültige Version des F(x)tec Pro1 vorzustellen“, betont Adrian Li Mow Ching, Gründer und Direktor von F(x)tec. „Wir bei F(x)tec haben eine ganz genaue Vision des idealen Smartphones. Wir verschmelzen ein hochmodernes Mobilgerät mit den besten und beliebtesten Funktionen, die wir an heutigen Geräten vermissen, zu einem perfekt abgestimmten Paket, das einzigartig und beeindruckend zugleich ist. Unser Ziel ist es, die Besten im Bereich der Nischengeräte zu sein und sie auf eine bessere und modernere Art und Weise neu zu erschaffen - mit verfeinerter und ausgereifter Technologie“, ergänzt Adrian Li Mow Ching.

Leistung und Produktivität

Das Pro1 ist mit einer QWERTY-Tastatur im Querformat mit fünf versetzten Reihen und einem Schiebemechanismus ausgestattet. Der Schieberegler neigt den Bildschirm in einem Winkel von 155 Grad für eine optimale Darstellung. Dank eines einzigartigen und innovativen Tastendesigns bietet die Tastatur bei jedem Tastendruck ein reaktionsschnelles, taktiles Feedback.

Neben seinem hochwertigen, schlanken Erscheinungsbild ist das Pro1 äußerst produktiv. So verfügt es über den Qualcomm Snapdragon 835 Prozessor, duale Hauptkamera mit Sonys IMX363, einen kleinen AMOLED-Touchscreen mit gerundeten Kanten, Stereolautsprecher, Dual-SIM und für das Querformat optimierte Benutzeroberflächen sowie E-Mail- und Kalender-Apps, die die Vorteile der QWERTY-Tastatur im Querformat voll ausschöpfen.

Das Android-Betriebssystem wird mit einem freigeschalteten Bootloader geliefert, sodass der Nutzer anstelle von Android auch andere Betriebssysteme installieren kann, z.B. Sailfish.

Die vollständigen technischen Daten des Pro1 finden Sie hier.

Preis und Verfügbarkeit

Das Pro1 wird für 649 €* plus verkauft und ist derzeit weltweit unter www.fxtec.com für Lieferungen Mitte September 2019 vorbestellbar. Die offizielle Markteinführung erfolgt im Oktober 2019. 

Über F(x)tec

F(x)tec, 2018 in London gegründet, wird von einem erfahrenen Team von Unternehmern und Visionären aus den Bereichen Mobilgeräte, Telekommunikation und Einzelhandel geleitet. Das privat finanzierte Unternehmen entwickelt Mobiltelefone und Zusatzgeräte, die Benutzerfreundlichkeit und Produktivität steigern und den Benutzern helfen, mehr aus ihrer Technologie herauszuholen. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.fxtec.com

(Quelle, auch Bilder: Open2Europe)

BlackBerry Apps auf dem Xiaomi Mi 9T Pro

Am letzten Wochenende habe ich mir die Zeit genommen, um das Xiaomi Mi 9T Pro einzurichten. Für den Gerätewechsel habe ich die Einstellungen und Apps meines BlackBerry KEY2 über mein Google-Konto via Google Drive gesichert und diese Sicherung anschließend auf das Xiaomi übertragen. Dies ist meine bevorzugte Vorgehensweise bei einem Gerätewechsel, die mir in der Vergangenheit die wenigsten Probleme bereitet hat.

Wie bereits erwähnt, verlief die Installation der Apps sehr schnell, die zur Einrichtung benötigten Grundeinstellungen waren nachvollziehbar beschrieben und alles funktionierte auf Anhieb einwandfrei.

Somit konnte ich mich sogleich an die Einrichtung meiner gewohnten BlackBerry Apps machen, die mir durch das Einspielen der Sicherung auf dem aktuellsten Stand zur Verfügung standen. Diese Apps stehen auf Geräten mit dem BlackBerry-Logo übrigens kostenfrei zur Verfügung, für andere Smartphones mit dem Android-Betriebssystem stehen einem die Apps im Rahmen der BlackBerry Hub+ Suite nach einer 30-tägigen kostenlosen Testphase in einem Abomodell zur Verfügung.

Die 30-Tage-Testversion beinhaltet:

  • BlackBerry Hub
  • BlackBerry Kalender
  • BlackBerry Password Keeper
  • BlackBerry Kontakte
  • BlackBerry Gerätesuche
  • BlackBerry Notizen
  • BlackBerry Aufgaben
  • BlackBerry Launcher

Nach Ablauf der Testversion könnt ihr den werbefreien BlackBerry Hub+ abonnieren, dann könnt ihr weiterhin von den Vorteilen dieser BlackBerry Apps profitieren. Der Abo-Preis liegt dann bei 1,09 EUR pro Monat. Alternativ könnt ihr für die Nutzung von BlackBerry Hub, Kalender, Password Keeper und Launcher kostenlose Versionen verwenden, müsst dann aber mit Werbung in den Apps leben.

Ein Hinweis noch zum BlackBerry Hub: Meine Twitter-Konten wurden auf dem Xiaomi im Gegensatz zu meinen BlackBerry-Smartphones nicht automatisch integriert. Ich musste diese durch die Funktion "App zum BlackBerry Hub+ Posteingang hinzufügen" einzeln ergänzen.

Nachdem nun die ersten Schritte getan waren und ich auch den BlackBerry Launcher aktiviert hatte, wollte ich nun die BlackBerry Tastatur verwenden. Leider musste ich feststellen, dass wider erwarten diese nicht mit dem Xiaomi Mi 9T Pro kompatibel war und ich die Version aus dem Google Play Store nicht verwenden konnte.

Deshalb habe ich mir die BlackBerry Manager APK heruntergeladen und installiert, damit ich die virtuelle BlackBerry-Tastatur nutzen kann.

Achtung: Die Installation und die Nutzung der BlackBerry Manager APK  und der beinhalteten Apps erfolgt auf euer eigenes Risiko. Die BBUGKS und der Autor übernehmen keine Haftung bei durch Installation und/oder Nutzung entstehende Schäden!

Nach der Installation konnte ich in den Einstellungen auf die BlackBerry-Tastatur wechseln und mein vom BlackBerry Motion gewohntes Keyboard verwenden.

Für mich persönlich ist das Xiaomi Mi 9T Pro nun "rund". Hervorragende Technik, ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis und durch die Verwendung des BlackBerry Launchers und der o.g. Apps habe ich ausreichend BlackBerry-Feeling, um das Xiaomi als täglichen Begleiter zu verwenden.

Das ich fast 12 Jahre auf physischen Tastaturen geschrieben habe, fällt mir das Schreiben auf Glas schon schwer, das muss ich zugeben. Aber da mein BlackBerry KEY2 meistens ebenfalls in der Nähe ist, greife ich bestimmt gerne darauf zurück, sollte der Entzug zu groß werden! 

Ansonsten hat mich das Xiaomi Mi 9T Pro überzeugt. Kein Notch, hervorragendes Display, tolle Haptik, super Kamera, schnelle Zahlung mit meinen digitalen Karten per NFC.

Da in einigen Xiaomi-Foren über Probleme der Geräte des Herstellers bei der Stabilität von Bluetooth-Verbindungen berichet wurden, war ich gespannt darauf, ob sich das Smartphone oft mit meiner Smartwatch koppeln muss. Aber die Verbindung ist stabil, wenn man sich doch außerhalb der Bluetooth-Reichweite befindet sind die Geräte nach Rückkehr schnell wieder verbunden. Der 3,5 Millimeter-Klinkenanschluss auf der Oberseite ist mir sehr wichtig und der Akku hält trotz intensiver Nutzung sehr lange und würde mich aktuell problemlos durch zwei Tage bringen.

Ich habe die BBM-Klingel- und Benachrichtigungstöne eingestellt, was mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Nostalgie pur halt! 

Fazit: Das Xiaomi Mi 9T Pro wird von nun an mein Haupt-Device. Das BlackBerry KEY2 bleibt aber in der Nähe! :-)