< Update des BBM mit interessanter neuer Funktion | Evernote beendet Support für BlackBerry10 zum 29.06.2017 >

BlackBerry Krypton - das sind die bislang gehandelten Daten und Spezifikationen

In den letzten Tagen tauchen immer wieder vermeintliche Daten und Spezifikationen eines mit dem Codennamen BlackBerry Krypton versehenen Nachfolger des BlackBerry DTEK50 auf. 

Wir möchten euch einen kurzen Überblick geben, was bislang gerüchteweise für Daten und Spezifikationen gehandelt werden:

Das mit dem Codennamen Krypton versehene Gerät ist als Nachfolger des DTEK50 selbstverständlich ein Fulltouch-Device. Gefertigt werden soll es wieder von TCL und es soll auf dem kommenden Alcatel Idol 5 mit 5,2 Zoll Display basieren.

Aufgeführt ist das Krypton als BBD100-x und der Modellname soll BlackBerry DTEK55 werden.

Bei dem 5,2 Zoll Display soll es sich um ein Full-HD-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung handeln.

Beim Prozessor soll der Qualcomm MSM8953 Snapdragon 625 oder 626 zum Einsatz kommen. Des Weiteren wurden 4 GB RAM und ein Akku mit  einer Kapazität von 4.000 mAh bekannt.

Es soll auch wieder ein Fingerabdrucksensor verbaut sein. Dieser soll im Homebutton seinen Platz finden.

Der Preis für das BlackBerry DTEK55 soll um die 400,- EUR liegen.

(Quellen: Foto Instagram, pocketnow.com, Twitter) 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

box am :

*Also optisch gefällt mir das Gerät sehr gut, wenn es denn so gebaut wird. Der Akku wäre ja auch schön groß.

Fritz am :

*Wenn das mit dem Home-Button mal keine Patentprobleme mit Apple gibt.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Pavatar, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.