< BlackBerry KEY2 erhält in Nordamerika Januar-Sicherheitsupdate | BlackBerry Powered by Android Security Bulletin - Januar 2021 >

Fragen an TCL bezüglich Updates BlackBerry KEY2 / KEY2 LE

Wie wir bereits berichtet haben, hat die europäische Variante des BlackBerry KEY2 LE am 01.01.2021 ein Android-Sicherheitspatch-Update erhalten, die europäische Version des  BlackBerry KEY2 allerdings nicht. In Nordamerika haben die Modelle des BlackBerry KEY2 dagegen sogar ein Update Stand Januar 2021 erhalten.

Dies warf Fragen und Unverständnis innerhalb der BlackBerry-Community auf. Das hat mich veranlasst, TCL als verantwortliches Unternehmen für das BlackBerry KEY2 und KEY2 LE anzuschreiben und die an mich gerichteten Fragen bezüglich der Update-Thematik weiterzuleiten. Nur wenige Stunden nach meiner Anfrage habe ich auch schon Antworten bekommen, die ich euch gerne zur Kenntnis weitergebe.

Mein Anschreiben an den TCL Support im Wortlaut: 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist Oliver Gröning von der BlackBerry-User-Group Kassel. Der Android-Sicherheitspatch-Status der europäischen BlackBerry KEY2-Geräte ist Stand 01. Mai 2020. Mir ist bekannt, dass das Device ursprünglich nur bis einschließlich Juni 2020 Security Updates erhalten sollte.

Die europäischen BlackBerry KEY2 LE Smartphones haben am 01.01.2021 ein Security Update Stand November 2020 erhalten. Dieses Gerät sollte ursprünglich nur bis einschließlich September 2020 Updates erhalten.

Ganz anderes sieht es bei den nordamerikanischen Varianten o.g. Modelle aus. Das November-Update für das LE stand dort schon zwei Monate vor denen der europäischen Modelle zur Verfügung. Das KEY2 hat dort in diesen Tagen sogar ein Update Stand Januar 2021 erhalten. 

Meine Fragen und die der BlackBerrry-Community in Deutschland sind nun:

a) was ist der Hintergrund, dass nun doch Security Patches für die Geräte zur Verfügung gestellt werden, obwohl deren geplante Unterstützung  eigentlich eingestellt ist (siehe oben)?

b) auf wessen Veranlassung erfolgt die plötzliche Bereitstellung der Security Updates für die Modelle KEY2 und KEY2 LE (Provider, Google, TCL,...)?

c) wird das BlackBerry KEY2 in Europa ebenfalls die Sicherheitsupdates wie die der nordamerikanischen Modelle erhalten?

d) warum werden der nordamerikanische und der europäische Markt / die Modelle für den jeweiligen Markt unterschiedlich behandelt? 

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen vorab!

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Gröning 

Die Antwort vom TCL Support im Original-Wortlaut:

Hallo Herr Gröning,

vielen Dank für Ihre Kontaktaufnahme mit TCL Communication!

Der Support für diese Geräte wurde noch nicht eingestellt, die erhalten Technicher Support bis August 2022.

TCL Aktualisierungen, werden nach zwei Jahren, nachdem das Gerät veröffentlicht wurde, nicht mehr entwickelt.

Wir haben nur Info über die Nord-Amerikanische Updates. Was wir Ihnen aber bestätigen können, ist  dass keine weitere System oder Android Updates, werden für Ihren Modell entwickelt.

Dies war wahrscheinlich, eine Anfrage eines lokalen Anbieters, angesichts der kanadischen Herkunft des Unternehmens.

Für weitere Fragen, bleiben wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen,

T.

TCL Communicaiton

Technischer Support Team

Den Text der vermutlich vorher automatisch übersetzten Antwort an mich habe ich bewusst nicht verändert.

Wie sind eure Gedanken zum Thema? Lasst es uns in den Kommentaren wissen. 

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Mathias Herbers am :

Die spinnen, die Römer!
Ist das erste, was mir dazu einfällt.
Vielleicht sollte man doch das nordamerikanische Update installieren...

Bernd am :

Erstmal vielen Dank Olly für dein Engagement, Hintergründe für die nicht nachvollziehbare Update-Situation bei den KEY-Modellen zu bekommen. BBUGKS scheint das einzige Forum zu sein, das diesen einfachen Weg der Informationsgewinnung gegangen ist und sich nicht auf Spekulationen verlässt bzw. wie die Base gar kein Interesse mehr an BlackBerry zu haben scheint.

Letztlich schlauer macht mich die Antwort von TCL aber nicht. Das Commitment zu einem zweijährigen Support der Modelle ist ja bekannt. Und auch das Argument für die Verlängerung des Supports im amerikanischen/kanadischen Markt kann ich ja noch irgendwie nachvollziehen, aber warum bekommen die KEY2LE-Modelle in Europa noch eine Updateverlängerung?

Olly am :

Hallo Bernd!

Danke für Dein Feedback! Wir bleiben am Thema dran und werden berichten, wenn es Neuigkeiten gibt!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.