< KEYone Summer Sale im Shop BlackBerry | Aktuelle Systemversionen der BlackBerry Androidgeräte [Update] >

Vorstellung BlackBerry KEY2 (5): Display

Weiter geht es mit der Vorstellung des Displays vom BlackBerry KEY2 (rechts im Bild) und vergleiche es auch heute mit dem des BlackBerry KEYone (links im Bild).

Beide Geräte haben ein 4,5 Zoll Display mit einem Seitenverhältnis von 3:2. Das KEYone bietet eine Auflösung von 1.620 x 1.080 (IPS LCD) und 433 PPI. Das KEY2 hat ebenfalls eine Auflösung von 1.620 x 1.080 (IPS LCD) bei 434 PPI.

Auf den ersten Blick wirkt das Display des BlackBerry KEY2 allerdings etwas größer.

Das liegt daran, dass das Display des BlackBerry KEY2 nach oben gewandert ist. Der obere Rahmen ist nun schmaler und wirkt deutlich moderner, da der Trend ja zum rahmenlosen Smartphone geht. Die Frontkamera, der Näherungssensor, der Hörer sowie die Status-LED sind nun also unter Glas. 

Zudem ist auch der seitliche Rahmen dünner geworden.

Die für Android typischen Softkeys zur Bedienung sind beim KEY2 nicht mehr ständig sichtbar (siehe Bild), sondern erscheinen erst, wenn man sie benötigt. Surft man zum Beispiel im Internet auf einer Webseite und liest einen Text, geht die Beleuchtung der drei Softkeys nach einer angemessenen Zeit der Inaktivität aus. Berührt man nun die Tastatur oder den Touchscreen, werden die Softkeys wieder sichtbar. Leider ist dadurch die nutzbare Fläche des Displays aber nicht größer geworden, denn der Bereich der Softkeys dient nur für deren Anzeige und Nutzung, nicht zur Darstellung von Inhalten. Vielleicht wäre das ja eine Idee für ein BlackBerry KEY3. ;-)

Das Display des KEYone ist bei identischen Einstellungen heller. Bei der Einstellung Auto-Brightness hat aus meiner Sicht das KEY2 die Nase vorne. Zudem ist die Farbwiedergabe des KEY2 etwas wärmer. Beide Displays sind sowohl in der Sonne als auch bei Dunkelheit hervorragend abzulesen.

Die Touch-Bedienung des Displays vom BlackBerry  KEY2 ist ebenfalls ohne Beanstandungen. Alle Eingaben werden schnell und ohne Verzögerungen ausgeführt.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.