< Testet das BlackBerry PRIV! | Eine Woche mit dem Priv: Samstag >

Eine Woche mit dem Priv: Freitag

Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei Fragen und Problemen auch unterstützen können, haben wir das Priv erstmal selbst intensiv getestet und hier schreibe ich über meine Woche mit dem Priv.

Alle Tagesberichte der Testwoche:

Freitag

Das ist gemein. Ich sitze hier an der Arbeit und weiß, dass Oliver gestern das Testgerät an mich abgeschickt hat und dass es heute bei mir zu Hause ankommt. Das Priv zu Hause und ich hier im Büro, eine ungünstige Kombination. ;-)

Endlich komme ich nach Hause, meine Frau hat das Päckchen schon liebevoll für mich hingestellt. Zwischen Jacke aus und Abendessen wird es schnell geöffnet und ich nehme das Priv zum ersten Mal genauer in Augenschein. Natürlich bin ich vorbelastet wegen den diversen Mängelberichten im Netz und bevor ich das Gerät einschalte, werden die bekannten Schwachpunkte geprüft. Ja, die Rückseite lässt sich eindrücken, aber nur wenn man absichtlich mit verstärktem Druck auf die Mitte Rückseite drückt. Ja, der Bildschirmteil des Sliders hat Spiel in der Führung und wenn man unten links auf die Ecke "tappst" ruft das ein Klackern hervor. Und ja, wenn man die das Priv in der Hand hält und etwas stärker auf die Seiten drückt knarzt und knackt es.

Das mal dazu, aber ich habe mir vorgenommen, auch mal zu testen, ob man diese Mängel im täglichen Gebrauch auch bemerkt und ob sie sehr störend sind. Aber mal ganz davon abgesehen, ein fast 800 Euro teures Gerät sollte solche Tests eigentlich nicht nötig haben.

Dann schalte ich das Priv zum ersten mal ein und kämpfe mich durch den Einrichtungsdialog. Dazu sollte man sich gerade als Androidneuling etwas Zeit nehmen und die erscheinenden Erklärungsdialoge lesen (und verstehen). Ungewohnt für mich als BlackBerry Nutzer ist, dass ich nicht nach der BlackBerry-ID gefragt werde, sondern ein Google-Konto angeben muss. Damit verbindet sich das Priv im Hintergrund mit allen möglichen Google-Diensten und stellt diese zur Verfügung.

Nach der Ersteinrichtung sehe ich mich etwas im System um. Es fühlt sich gut und modern an. Die "User-Experience" stimmt, das System fühlt sich moderner an als OS10, das muss ich sagen. Zaghaft richte ich eins meiner E-Mail Konten im Hub ein. Der Hub ist "nur" eine App, die nicht sehr tief in das System integriert ist, habe ich das Gefühl. Auch fällt mir auf, dass das Google Mailkonto nicht im Hub erscheint, obwohl ich es durch die Angabe meines Google-Accounts ja eigentlich auf dem Gerät verfügbar haben sollte. Ein Blick in die vorinstallierte GMail-App zeigt, dass das Mailkonto dort vorhanden ist, warum ist es dann nicht im Hub? Dort muss es separat nochmal angelegt werden, schade eigentlich.

Ich installiere noch schnell die Twitter App und tippe und wische mich noch etwas durch das System. Vergleiche die physische Tastatur mit der virtuellen. Da ich normalerweise ein Z30 nutze, komme ich mit der virtuellen Tastatur sofort klar, sie wurde fast eins zu eins von OS10 übernommen. Die physische Tastatur hat einen sehr weichen Druckpunkt und einen ultrakurzen Hub. Mal sehen, ob ich mich da noch dran gewöhne.

Das Priv fasziniert und ich lege es den Rest des Abends fast nicht mehr aus den Händen. Zwischendurch meldet sich der BBM immer mal und möchte, dass ich ihn einrichte. Das traue ich mich heute Abend noch nicht, vielleicht morgen. Der Akku, der beim Gerätestart am frühen Abend 68% zeigte, hat nun kurz nach Mitternacht noch 13% Saft. Das Priv kommt ans Ladegerät und ich ins Bett. Mal schauen, wie es sich morgen im ersten Ganztagseinsatz schlägt. Es gibt noch viel zu konfigurieren, aber der Anfang ist gemacht. Bis morgen.

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

BBUGKS am : Eine Woche mit dem Priv: Samstag

"Eine Woche mit dem Priv: Samstag" vollständig lesen
Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Brind-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei

BBUGKS am : Eine Woche mit dem Priv: Sonntag

"Eine Woche mit dem Priv: Sonntag" vollständig lesen
Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei

BBUGKS am : Eine Woche mit dem Priv: Montag

"Eine Woche mit dem Priv: Montag" vollständig lesen
Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei

BBUGKS am : Eine Woche mit dem Priv: Dienstag

"Eine Woche mit dem Priv: Dienstag" vollständig lesen
Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei

BBUGKS am : Eine Woche mit dem Priv: Mittwoch

"Eine Woche mit dem Priv: Mittwoch" vollständig lesen
Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei

BBUGKS am : Eine Woche mit dem Priv: Donnerstag

"Eine Woche mit dem Priv: Donnerstag" vollständig lesen
Wie ihr wisst, bieten wir euch über unsere Bring-A-Friend-Aktion die Möglichkeit an, verschiedene Smartphones von BlackBerry kostenlos und unverbindlich zu testen. Seit dieser Woche haben wir auch das neue BlackBerry Priv im Sortiment. Damit wir euch bei

BBUGKS am : Wochenrückblick KW 52/2015, 21.-27.12.2015

"Wochenrückblick KW 52/2015, 21.-27.12.2015" vollständig lesen
Wir hoffen, ihr hattet schöne Weihnachten und vielleicht lag ja auch ein neuer BlackBerry als Geschenk unter dem Baum! Wir haben die Feiertage genutzt und das PRIV weiter getestet und auch bereits einigen Testern zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt.

BBUGKS am : Von Abschiedsschmerz und Neuanfängen: Kommentar zum möglichen Ende von OS10

"Von Abschiedsschmerz und Neuanfängen: Kommentar zum möglichen Ende von OS10" vollständig lesen
Die älteren unter unseren Lesern wissen eventuell noch etwas mit diesem Screenshot anzufangen. Was das mit BlackBerry zu tun hat? Erst einmal nichts. Als ich in meinen beruflichen Anfängen das erste Mal mit Personal Computern in Berührung kam, war im

BBUGKS am : BBUGKS-Live #7: Erstes Treffen in 2016 und mal wieder Quo Vadis BlackBerry

"BBUGKS-Live #7: Erstes Treffen in 2016 und mal wieder Quo Vadis BlackBerry" vollständig lesen
Das neue Jahr ist schon wieder über zwei Monate alt und wir mussten leider aus verschiedenen Gründen eine kleine Pause beim Podcasten einlegen. Aber jetzt sind wir da und haben eine neue Ausgabe von BBUGKS-Live für euch. Im Februar war unser erstes T

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
(Bedingung: 1 Kommentare geschrieben)
Gravatar, Favatar, Pavatar, Twitter, Pavatar, Wavatars Autoren-Bilder werden unterstützt.