< Verfügbarkeit des BlackBerry PRIV bei Media Markt | BBM Meetings wird eingestellt >

Wochenrückblick KW 48/2015, 23.-29.11.2015

Woche vorbei, Wochenende, Sonntag. Wenn ihr vom Weihnachtsmarkt zurück seid (oder nachher noch hin wollt, egal :-) ), ist es jetzt Zeit für unseren Wochenrückblick.

Dann wollen wir mal schauen, was es rund um unsere geliebten Beeren diese Woche so an Neuigkeiten gab.

Da gab es zum Beispiel am Mittwoch wieder mal ein Treffen unserer Usergroup. Wir waren diesmal zu viert in Fritzlar und es war wieder sehr lustig, wie man in unserem Bericht nachlesen kann.

In der Beta-Zone wurde ein Update des BBM veröffentlicht. In dieser Version ist es möglich, über den Dienst Glympse den aktuellen Standort von Kontakten anzufordern. Bisher konnten Nutzer ihren Standort nur aktiv teilen. Außerdem wurde die Suchfunktion verbessert.

Anbieter von Cloudspeicher gibt es viele, leider unterstützen nicht alle unsere BlackBerry OS10 Plattform. Mit MediaFire ist jetzt ein weiterer Anbieter hinzugekommen, dess Cloudstorage ihr über eine native App auf eurer Beere nutzen könnt. Die kostenlose Variante bietet 10 GB Speicher, 1 TB gibt es ab 3,79 Dollar und 100 TB ab 39,99 Dollar im Monat. Und hier geht es zur APP in der BB-World.

Bei vielen Nutzern ist auf dem heimischen Rechner das freie OpenOffice oder LibreOffice installiert. Man spart sich eine kostenpflichtige Lizenz des Officepakets von Microsoft und hat trotzdem alle Funktionen inklusive einer Bearbeitungsmöglichkeit für MS-Office Dokumente. Das native Open Document Format dieser freien Suiten hat allerdings das Problem, dass es auf dem Blackberry nicht so ohne weiteres geöffnet werden kann. Diese Lücke schließt jetzt zum Teil die App ODF-Office. Diese ermlöglicht für 2,69 Euro das Lesen von Dateien im Open Document Format auf euren OS10-Geräten.

Einige Spekulationen gab es in dieser Woche über die Verfügbarkeit des Priv. Einige Quellen sprachen sogar davon, dass sich die Auslieferung in Deutschland auf Januar 2016 verschieben könnte. Allerdings gibt es inzwischen Anzeichen, dass es in der ersten oder zweiten Dezemberwoche soweit sein könnte.

Nochmals zum Priv: Nach den ersten euphorischen Lobeshymnen auf den einschlägigen Tech-Blogs gab es inzwischen auch einige Kritik. Besonders problematisch ist hier, dass sich bei einigen Testern die Rückseite des Privs wohl eindrücken lässt, was natürlich bei einem Smartphone dieser Preisklasse ein absolutes No-Go ist. Hier bleibt abzuwarten, ob das wirklich ein generelles Problem oder "nur" ein Fehler einer kleineren Serie ist. Die wichtigsten Kritikpunkte gibt es in diesem Video von Androitpit.

Das waren mal wieder kurz und knackig die BlackBerry-Nachrichten der Woche. Wir wünschen Euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die nächste Woche, in der wir übrigens wieder unseren BBUGKS-Live Podcast aufnehmen werden. Wenn ihr noch Themenwünsche habt, lasst es wissen.

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

(Quellen: bbugks.de, crackberry.com, youtube.com, bb10qnx.de, appworld.blackberry.com)

Trackbacks

Trackback-URL für diesen Eintrag

Dieser Link ist nicht aktiv. Er enthält die Trackback-URI zu diesem Eintrag. Sie können diese URI benutzen, um Ping- und Trackbacks von Ihrem eigenen Blog zu diesem Eintrag zu schicken. Um den Link zu kopieren, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen "Verknüpfung kopieren" im Internet Explorer oder "Linkadresse kopieren" in Mozilla/Firefox.

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.