Update "BlackBerry Tastatur" auf Version 3.2.0.14745

Im Google Play Store steht euch ein Update für die BlackBerry Tastatur zur Verfügung.

Die Beschreibung der neuen Funktionen ist allerdings identisch mit der der Vorversion:

• Hinzufügen von Symbolen und Emojis zum Ziffernblock

• Updates für Chinesisch, um fehlende Zeichen zu ergänzen

• Updates für Indisch, um fehlende Zeichen zu ergänzen

• Kleinere Verbesserungen und Behebungen von Stabilitätsproblemen

Das Update findet ihr HIER.

(Quelle: Google Play Store)

Kostenlose Apps von Sven Ziegler in der BlackBerry World verfügbar

Sven Ziegler hat uns heute Morgen informiert, dass seine verbleibenden Apps in der BlackBerry World nun kostenlos zur Verfügung stehen. Die Apps von Sven Ziegler findet ihr HIER in der BlackBerry World.

Vielen Dank für die Info und Deine Entwicklertätigkeiten in den letzten Jahren, Sven!

Update "Telegram" auf Version 4.8.5

Die App des Messenger Telegram hat ein Update auf o.g. Version bekommen. 

Neu in Version 4.8.5:

- Entdecke neue Sticker. Emoji eintippen, um Vorschläge aus populären Sticker-Paketen anzuzeigen. Gespeicherte Pakete erscheinen an erster Stelle.

- Suche nach Sticker. Im Sticker Panel nach oben scrollen und den passenden Paket-Namen im Suchfeld eingeben.

- Versand von Mehrfachaufnahmen. Mehrere Fotos aufnehmen und nacheinander senden.

Mehr zu Telegram und dem Update findet ihr auf dem Blog von Telegram. Das Update selber findet ihr HIER

(Quelle: Google Play Store)

Erscheint auch ein BlackBerry Ghost Pro?

Vor gut drei Wochen fragte ich: Sehen wir hier das BlackBerry Ghost?

Anlass war ein Tweet von Evan Blass, der bekanntermaßen immer gut informiert ist, was das Erscheinen von neuen Smartphones betrifft. 

Wie es aussieht, wird auf dem indischen Markt neben dem BlackBerry Ghost auch ein BlackBerry Ghost Pro erscheinen!

Diese Information vemeldete Blass heute ebenfalls via Twitter:

Von den vermeintlichen Spezifikationen des Device wurde nichts weiter bekannt. Sobald es dazu Informationen gibt, könnt ihr diese hier auf dem Blog nachlesen.

(Quelle: Twitter)

Update "BlackBerry Hub" auf Version 1.5.8.14520

Im Google Play Store steht euch ein Update der "BlackBerry Hub" Anwendung zur Verfügung.

Die Änderungen lt. Beschreibung:

• Unterstützte Integration für Discord, Remind, Reddit, Microsoft Teams und Yahoo Messenger

• Festlegen von Schriftart und -größe für ausgehende E-Mails

• Verbesserte Kompatibilität mit SMS Organizer und mysms 

• Öffnen von Kalendereinladungen, auch wenn BlackBerry-Kalendar nicht installiert ist

• Design und Look einheitlich mit dem anderer BlackBerry-Apps

Das Update findet ihr HIER.

(Quelle: Google Play Store)

Start der BlackBerry Smartphone Fan League

Heute ist für Teilnehmer aus den USA, Kanada und Großbritannien die BlackBerry Smartphone Fan League gestartet.

BlackBerry Fans aus diesen Ländern haben die Möglichkeit, durch das Teilen von Social Media Inhalten mit BlackBerry Mobile-Bezug auf ihren eigenen sozialen Netzwerken Punkte zu sammeln und Preise zu gewinnen.

"Launching the BlackBerry Smartphone Fan League is our way of better engaging with our customers, rewarding their loyalty and passion for BlackBerry smartphones, but also giving them a voice that will shape the future of BlackBerry smartphones from TCL Communication," so Alain Lejeune, Global General Manager for TCL Communication's BlackBerry Mobile Division.

Leider steht die BlackBerry Smartphone Fan League den deutschen BlackBerry-Fans aktuell nicht zur Verfügung. Sollte sich dies ändern, so werden wir euch an dieser Stelle selbstverständlich darüber informieren.

Wer vorab aber schon einmal weitere Informationen zur Aktion erhalten möchte, sollte sich auf der eigens kreierten Website zur Fan League umsehen. Dort findet ihr die Teilnahmebedingungen sowie u.a. Infos zum Ablauf und den Gewinnen.

(Quelle, auch Bild: crackberry.com, blackberrymobile.socialtoaster.com)

"Bring-a-Friend"-Aktion der BlackBerry-User-Group Kassel

Seit März 2014 können wir euch Dank der Unterstützung von BlackBerry bzw. BlackBerry Mobile aktuelle BlackBerry-Geräte vorstellen und euch diese kostenlos ausprobieren lassen. Nachfolgend stellen wir euch alle Infos, Regeln und den Ablauf dieser "Bring-a-Friend" genannten Aktion vor.

Im Rahmen dieser Aktion stellen wir euch die BlackBerry powered by Android Modelle BlackBerry PRIV, DTEK50, DTEK60, KEYone (silber und Black Edition) und Motion zum unverbindlichen Testen zur Verfügung. Bei Interesse haben wir auch alle BlackBerry 10-Geräte verfügbar, diese stehen aber aktuell mangels Nachfrage nicht mehr im Fokus der Aktion.

Bitte beachtet, dass die aktuell zum Test angebotenen Modelle eine Nano-Sim benötigen. 

Zum Ablauf und den Regeln der Aktion:

Wer Interesse hat, eines der Geräte kostenlos zu testen, setzt sich einfach unter info@bbugks.de mit uns in Verbindung. Neben dem Namen und der Adresse ist auch die Angabe eurer BBM-Pin (falls vorhanden) zur Klärung der Abwicklung, des Versandes und für Fragen zu empfehlen. Die Klärung von Fragen, etc. via BBM hat sich im Laufe der Aktion als sehr hilfreich erwiesen und die Abläufe extrem beschleunigt. Nach Eingang eurer Mail setzen wir euch auf die Warteliste der von euch gewählten Geräte und melden uns bei euch, sobald das entsprechende Gerät verfügbar ist.

Wenn ihr euren Wunsch-BlackBerry erhalten habt, könnt ihr das Gerät eine Woche lang testen, unterzieht es danach einer Sicherheitslöschung und sendet es mit versichertem Versand idealerweise OHNE ;-) eure Fingerabdrücke auf eure Kosten zurück. Wir bestätigen euch anschließend nach Ankunft des Gerätes in Kassel die ordnungsgemäße Rückgabe. Über ein Feedback zu dem Test, den Geräten und BlackBerry powered by Android würden wir uns sehr freuen. Wir haben die Möglichkeit, eure Feedbacks anonymisiert an BlackBerry bzw. BlackBerry Mobile weiterzugeben und ihr helft somit mit, die Geräte und das OS weiter zu verbessern! Während der Testphase stehen wir euch für Fragen zum Gerät und OS zur Verfügung.

Wir möchten euch bitten, den Testzeitraum von einer Woche einzuhalten, damit möglichst viele Interessierte zeitnah die Geräte testen können. Des Weiteren, und das ist keine Bitte, verwendet für den Test der Geräte keine selbst zurecht geschnittenen SIM-Karten! Diese beschädigen den Karten-Slot und wir haben dann die Reparatur und die anderen Tester in dieser Zeit keine Chance, das Wunschgerät zu testen. 

Die Kosten für unsachgemäße Nutzung der Geräte geben wir in Zukunft an die Verursacher weiter.

Wechselt während des Tests bitte nicht mit dem BBM auf die Testgeräte, da durch eine Umstellung der Infrastruktur des Messengers Probleme beim Wechseln zwischen den Geräten bis hin zur notwendigen Erstellung einer neuen BlackBerry ID auftreten können!

Ein weiterer Hinweis betrifft die Funktion BlackBerry Protect unter OS10 sowie die darin enthaltene Anti-Theft-Funktion, solltet ihr ein BB10-Gerät testen wollen. Bitte verbindet die Geräte nach Möglichkeit nicht per BlackBerry Protect fest mit eurer BlackBerry ID! Falls doch, dann gebt eure BlackBerry ID nach Ende des Tests in Verbindung mit der Sicherheitslöschung bei Aufforderung erneut ein und das Testgerät frei. Die Diebstahlsicherung funktioniert und wir können bei Nichtbeachtung die Geräte nicht mehr nutzen bzw. nur durch eure Mithilfe die Freischaltung durchführen, was mit sehr viel Aufwand verbunden ist. :-)

Mit Anmeldung zu dieser Testaktion erkennt ihr diese Vereinbarungen an.

Wir bedanken uns ganz herzlich, auch im Namen unserer Tester, bei BlackBerry und BlackBerry Mobile für die Unterstützung!

Wir wünschen euch schon jetzt viel Spaß mit den aktuellen Geräten!

Eure BlackBerry-User-Group Kassel

BlackBerry verlängert Vertrag mit John Chen bis 2023

Der Aufsichtsrat von BlackBerry hat den Vertrag mit CEO John Chen bis 2023 verlängert. 

Chen hat im November 2013 die Nachfolge von Thorsten Heins angetreten und seitdem u.a. die Hardwaresparte aufgegeben und in einem Turnaround BlackBerry in ein Softwareunternehmen umgewandelt.

Details zur Vertragsverlängerung enthält die offizielle Pressemitteilung des Unternehmens.

(Quelle, auch Bild: BlackBerry)

Update BBM - Free Calls & Messages auf Version 3.3.13.170

Im Google Play Store steht euch ein weiteres Update des BBM zur Verfügung. Dieses Update bringt u.a. die Möglichkeit mit, persönliche Avatare von euch selber zu erstellen.

Diese BBMoji genannte Funktion findet ihr im BBM beim Erstellen eines Chats bzw. Schreiben einer Nachricht dort, wo auch die Sticker zu finden sind.

Bei der ersten Nutzung müsst ihr den Bedingungen der Funktion zustimmen, dann werdet ihr zum Google Play Store weitergeleitet und euch wird die App "BBMoji" zur Installation angeboten.

Mit dieser App erstellt ihr ein Selfie von euch, welches dann als Basis für euren Avatar dient. Mit verschiedenen Werkzeugen könnt ihr euren Avatar bearbeiten und anpassen.

Wenn ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid, könnt ihr sofort loslegen und euren Avatar nutzen. Durch In-App-Käufe könnt ihr zusätzlich eine große Auswahl von Kollektionen erwerben und die Avatare in einem anderen Kontext nutzen.

Die weiteren Änderungen gehen wie folgt aus der Beschreibung im Store hervor:

- NEU: Alben jetzt in Ihrem BBM-Profil verfügbar – schauen Sie sich Fotos an, die Ihre Kontakte gepostet haben, und markieren Sie sie mit „Gefällt mir”!

- Verbesserungen bei Gruppen: Teilen Sie Video in Gruppen; wischen Sie durch Gruppenbilder und -videos; verwalten Sie Gruppenadministratoren.

- Bessere Verwaltung von Stickern: Löschen Sie Sticker-Pakete, die Sie nicht mehr benötigen.

- Teilen Sie Inhalte ganz einfach mit mehr Personen dank der NEUEN Mehrfachauswahl für Kontakte!

BlackBerry geht Lizenzvertrag mit der Firma Punkt. ein

BlackBerry ist mit der Firma Punkt. einen weiteren Lizenzvertrag eingegangen. 

Punkt. hat ihren Sitz in der Schweiz und wurde 2008 von Petter Neby gegründet. Seine Idee war, frischen Wind auf den Elektronikmarkt zu bringen, und zwar durch die Herstellung ausgezeichneter, zeitlos-attraktiver und zweckmäßiger Produkte, die den Nutzer beim Gebrauch weder ablenken noch allzu viel Mühe abverlangen.

Von Anfang an war der bekannte britische Designer Jasper Morrison als Art Director für die Gestaltung der Produkte verantwortlich.

Als Firmenname wurde das deutsche Wort „Punkt“ ausgewählt, um zu zeigen, dass das Produkt für Einfachheit, Klarheit und Zweckmäßigkeit steht.

Mit der neuen Vereinbarung werden zukünftig einige Punkt. Produkte unter dem BlackBerry Secure Label vermarktet und Software und Anwendungen von BlackBerry verwenden. 

Nachfolgend die offizielle Pressemitteilung zum Lizenzvertrag:

BlackBerry Securing IoT Devices in New Licensing Deal with Swiss Consumer Electronics Maker Punkt

Mar 7, 2018

WATERLOO, Ontario, March 07, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- BlackBerry Limited (NYSE:BB) (TSX:BB) today announced it has signed a technology and brand licensing deal for “BlackBerry Secure” with Swiss consumer electronics maker, Punkt Tronics AG. The new agreement enables Punkt to bring to market a range of highly-secure products which will embed BlackBerry cybersecurity technology, be certified as BlackBerry Secure, and be shipped ready to safely and securely connect to home and enterprise networks.

“If 2017 has taught us anything it is that every device needs to be secured because any vulnerability will be found and exploited,” said Alex Thurber, SVP and GM of Mobility Solutions, BlackBerry. “With cybersecurity becoming a concern for every household and enterprise, savvy manufacturers like Punkt are recognizing the value of protecting the integrity of their innovations and the resonance our brand has with consumers who are increasingly anxious about the security of the products they choose to bring into their homes and lives.”

“At Punkt we’re focused on using technology to help us adopt good habits for less distracted lives, and we do this with carefully designed and elegantly crafted products,” said Petter Neby, CEO and Founder, Punkt. “By incorporating BlackBerry’s security technology into our premium products, we can now offer customers the highest level of security, without compromising on the simple, modern design they love.”

BlackBerry Secure is the most secure and comprehensive platform to connect people, devices, processes and systems. A BlackBerry Secure license provides product manufacturers with a deeply embedded security solution that comprises BlackBerry's proprietary software and applications. Products built with components from the BlackBerry Secure software platform will have best-in-class security that helps safeguard end-user privacy and protects enterprises from attackers looking to exploit device vulnerabilities.

For more information about how a BlackBerry Secure license can bring world class security to the products you offer, contact bbsecure@blackberry.com.

About BlackBerry
BlackBerry is a cybersecurity software and services company dedicated to securing the Enterprise of Things. Based in Waterloo, Ontario, the company was founded in 1984 and operates in North America, Europe, Asia, Australia, Middle East, Latin America and Africa. The Company trades under the ticker symbols "BB" on the Toronto Stock Exchange and "BB" on the New York Stock Exchange. For more information, visit www.BlackBerry.com.

About Punkt
Headquartered in Switzerland, Punkt. was established by Petter Neby in 2008 with the idea of bringing a breath of fresh air into the consumer electronics market with outstanding, timeless products designed to do their job, without intruding on their owner's time and attention. From the very beginning, renowned British industrial designer Jasper Morrison was on board as the company’s art director.  The name Punkt. is taken from the German word for ‘point’ or ‘full stop/period’, and was chosen to symbolise the way the company’s products are built around simplicity, clarity and focus. Punkt. launched its debut product, the DP 01 cordless phone, in January 2011 at Maison et Objet in Paris. Since then, the company has continued to develop stylish, carefully designed and elegantly crafted electronics products aimed at people who want to be in charge of the technology they buy, and who understand the importance of subtle beauty in everyday life. The Punkt. product range includes a simple mobile phone, a cordless landline telephone, an alarm clock, a mains extension cable and a multiport USB desktop charger.

(Quellen, auch Bild: punkt.ch, blackberry)