Artikel mit Tag blackberry 8100

BlackBerry History (19): BlackBerry 8100

Zum Ende des Jahres noch ein Rückblick auf die BlackBerry 8100-Serie. Der auch als "Pearl" bekannte BlackBerry 8100 wurde laut BlackBerry im 1. Quartal 2007 veröffentlicht. Mit dem Modell verschwand das seitliche Scroll-Rad und wurde durch einen zentralen Trackball ersetzt. Diesem verdankt das Gerät seinen Beinamen "Pearl". 

Das Pearl ist 107 mm hoch, 50 mm breit und 14,5 mm dick. Das Gewicht beträgt gerade einmal 89 Gramm. Das 2,5-Zoll-Display hat eine Auflösung von 320 x 240 Pixel. Die Akku-Kapazität beträgt 900 mAh, der interne Speicher 64 MB, durch den SD-Kartenslot können Karten mit maximal 1 GB Speicherkapazität zur Erweiterung verwendet werden. In dem Gerät kann eine Mini-SIM genutzt werden.  

Eine Kamera hat das Pearl als Novum auch an Bord. Diese bietet eine Auflösung von 1280 x 1024 (1,3 Megapixel) und hat einen 5-fach Digitalzoom. Des Weiteren ist ein Video- und Musik-Player vorhanden. 

Besonders ist die Tastatur des BlackBerry 8100. Die QWERTZ-Tastatur ist mit zwei Buchstaben pro Taste belegt und verwendet die von Research In Motion (RIM) entwickelte Texterkennung SureType. SureType lernt aus den Eingaben und zudem aus den eingehenden und geschriebenen Nachrichten und erweitert dadurch seinen "Wortschatz". 

Die Sprechzeit des Pearl wird von BlackBerry mit 210 Minuten und die Standby-Zeit mit 15 Tagen angegeben. Auf dem Foto oben ist das Pearl in der Keith Haring-Edition zu sehen. Die Modelle 8100 / 8110 und 8120 sind aber auch in weiteren interessanten Farbvariationen verfügbar. 

(Quelle: BlackBerry)