Artikel mit Tag evernote

Änderung der Evernote-Preispakete

Evernote ist eine der beliebtesten Apps der BlackBerry-User. Seit letzter Woche gibt es Änderungen für Evernote Basic-Konten. 

Die Anwendung Evernote ist euer zweites Gehirn und so etwas wie euer Notizzettel in der Cloud. Egal ob ihr Evernote auf eurem Mac / PC oder eurem Smartphone genutzt habt, alle eure Notizen wurden sofort synchronisiert und standen euch überall zur Verfügung.

Durch eine Mitteilung per e-Mail hat Evernote letzte Woche die Nutzer der kostenlosen Basic-Konten darüber informiert, dass diese Evernote nun nicht mehr auf einer unbegrenzten Zahl an Endgeräten nutzen können, sondern die Nutzung auf zwei Geräte begrenzt werden wird.

Die Nutzer haben zwei Wochen Zeit zu entscheiden, ob Ihnen Evernote neben der Webvariante auf zwei Endgeräten ausreicht oder ob sie in ein anderes Konto-Modell wechseln. 

Auch auf dem Blog von Evernote, wurde über die Änderungen informiert: 

"Ab heute gelten für neue Plus- und Premium-Abonnements neue Preise und die Nutzung des Evernote Basic-Kontos ist auf zwei Geräte beschränkt. Für Nutzer mit Abonnements sowie Basic-Nutzer, die mehr als zwei Geräte verwenden, gibt es eine Übergangsfrist, bevor diese Änderungen in Kraft treten. Falls du zu diesen Nutzern gehörst, erhältst du in den nächsten Tagen eine Nachricht von uns." 

[...]

"So sieht das Evernote-Preismodell ab jetzt aus:

Evernote Basic
Kostenlos

Die einfachste Option, um mit Evernote loszulegen. Basic ist und wird weiterhin kostenlos sein. Mit Basic kannst du Websites clippen und Notizen freigeben, um Erinnerungen, Ideen und Inspirationen festzuhalten und für immer zu speichern.

In Basic kannst du deine Notizen in der Webversion und auf bis zu zwei Geräten aufrufen, zum Beispiel auf deinem Computer und deinem Mobiltelefon, auf zwei Computern oder auf einem Mobiltelefon und einem Tablet. So kannst du Notizen auch unterwegs erstellen und bearbeiten. Die Passcode-Sperre war bisher eine kostenpflichtige Funktion, ist nun jedoch auch in Basic-Konten verfügbar.

Evernote Plus
3,99 EUR/Monat oder 29,99 EUR/Jahr
4,00 CHF/Monat oder 35,00 CHF/Jahr

Wenn du deine Inhalte auf allen deinen Geräten synchronisieren möchtest, dann ist Evernote Plus das Richtige für dich. Du kannst Notizbücher auch offline auf einem Mobilgerät speichern, damit du überall, jederzeit und auch ohne Internetverbindung auf deine Notizen zugreifen kannst. Leite E-Mails an dein Evernote-Konto weiter und speichere sie inklusive Anhang zusammen mit themenverwandten Notizen. Dank des monatlichen Speichervolumens von 1 GB kannst du alle deine Projekte an einem Ort aufbewahren.

Evernote Premium
6,99 EUR/Monat oder 59,99 EUR/Jahr
7,00 CHF/Monat oder 60,00 CHF/Jahr

Mit Evernote Premium kannst du ganz einfach durchstarten. Du hast Zugriff auf Tools, die dir dabei helfen, ohne Papier auszukommen und deine Ideen auf allen deinen Geräten umzusetzen. Finde Text in Office-Dokumenten, kommentiere PDF-Dateien, entdecke Verbindungen zwischen Notizen, verwandle Visitenkarten in Kontakte auf deinem Telefon oder präsentiere deine Arbeit mit nur einem Klick. Mit Premium kannst du monatlich 10 GB hochladen. Außerdem stehen dir alle Vorteile von Plus und Basic zur Verfügung."

Den kompletten Blog-Eintrag gibt es HIER, die FAQ zur Umstellung findet ihr an dieser Stelle.

Solltet ihr euch entscheiden, dass zwei Endgeräte vollkommen neben der Webversion für Evernote ausreichen, so könnt ihr unter Konto --> Geräte den Zugriff für nicht verwendete oder benötigte Geräte deaktivieren. Es empfiehlt sich anschließend die Apps auf den deaktivierten Geräten zu löschen. 

(Quelle: evernote.com, blog.evernote.com, help.evernote.com)

Evernote beendet Support für BlackBerry 7 und Playbook

Schlechte Nachrichten für Nutzer von älteren BlackBerry 7 Geräten oder des Playbook. Die beliebte Notizanwendung Evernote verkündet heute in ihrem Blog, dass man ab dem 7. Februar diesen Jahres den Support für eben diese Geräte einstellen wird.

As of February 7th, we’ll be retiring Evernote Hello, Evernote Peek, Evernote for BlackBerry 7, and Evernote for BlackBerry PlayBook. This means they’ll no longer be available for download and we won’t be making any further updates to them. It also means that the apps or features within the apps, including sync with Evernote, will no longer work.

Evernote wird also dann nicht mehr für Neuinstallationen verfügbar sein und auch die Synchronisation der Notizen wird nicht mehr funktionieren. Man will sich laut Evernote auf moderne Systeme wie BlackBerry 10 konzentrieren, für das man "eine hervorragende App habe".

Man merkt, dass die Luft für Nutzer der BlackBerry 7 Plattform dünner wird. Vom Playbook haben wir uns ja ohnehin schon verabschiedet, oder?

Updates von Evernote und BProfile verfügbar

image

In der BlackBerry World stehen euch Updates von gleich zwei beliebten Apps zur Verfügung:

Die erste App ist Evernote, auf die wir schon öfters hingewiesen haben. Das kleine Update enthält verschiedene Verbesserungen und Korrekturen von Fehlern. Den Link zur App gibt es hier: Evernote

Bei der zweiten App handelt es sich um BProfile. Mit dieser Anwendung könnt ihr kostenlos einen BlackBerry 10 Style Textblock auf ein Bild platzieren. In der neuen Version wurden einige Pro- und Community-Icons hinzugefügt. BProfile findet ihr ebenfalls in der BlackBerry World: BProfile

Update: Evernote auf Version 5.5.0.524

image

Evernote macht euren BlackBerry zu eurem zweiten Gehirn. Ob das nun gut oder schlecht ist, müsst ihr selber beurteilen. Jedenfalls steht für Evernote das o.g. Update zur Verfügung.

Neu in dieser Version:

Entdeckungsreise durch die neuen Funktionen

-Wie man Checklisten erstellen kann

-Synchronisation mit Evernote Desktop-Apps

Evernote findet ihr in der BlackBerry World: Evernote

Gruss

Olly