Artikel mit Tag mwc

Ankündigung neuer BlackBerry-Geräte

BlackBerry kündigte heute im Rahmen des Mobile World Congress 2015 in Barcelona neue Geräte an. Nachdem sich nun die Aufregung aufgrund der vielen Neuigkeiten etwas gelegt hat, möchten wir euch ein paar Infos zu den kommenden Modellen geben.

Insgesamt sollen in diesem Jahr noch vier Geräte erscheinen, wobei über ein kommendes Tastatur Modell keine Informationen veröffentlicht wurden. Ein anderes Device steht dagegen schon in den Startlöchern und wird in Kürze verfügbar sein. Bei diesem Gerät handelt es sich um den BlackBerry Leap. Leap ist das Gerät, welches schon seit Wochen unter dem Namen BlackBerry Rio bekannt wurde.

Das Fulltouch-Gerät ist sowas wie der Nachfolger des BlackBerry Z3, ersetzt aber das BlackBerry Z10 und auch das Z30, welches sein "End of Life" Datum erreicht hat. Äußerlich ähnelt es stark dem Z3, die inneren Werte kennt man zum Teil vom Classic, Q10 und Z10. Also alles quer durch den Garten dabei. ;-)

Zusammengefasst lesen sich die Zutaten des Leap wie folgt:

Touchscreen: 5 Zoll bei 720p

Prozessor: Qualcomm MSM 8960 (2x1,5 Gigahertz)

Arbeitsspeicher: 2 Gigabyte

Interner Speicher: 16 Gigabyte

Speicherkarte: microSD

Hauptkamera: 8 Megapixel

Frontkamera: 2 Megapixel

Akku: 2.800 Milliamperestunden

WLAN: 2,4 Gighertz-Band

Mobilfunk: LTE

Preis: 275 US-Dollar

Einen Spot zum Leap hat BlackBerry bereits zur Verfügung gestellt: You are a Start Up 

Und wer einen näheren Blick auf das Gerät werfen möchte, der sollte HIER mal klicken. 

Des Weiteren wurde ein BlackBerry im Porsche Design mit dem Namen "Keian" angekündigt. Auch über dieses Gerät wurden keine näheren Details bekannt gegeben, was viel Raum für Spekulationen lässt. Man könnte ja mal über ein Passport im Porsche Design nachdenken... ;-) Der Hintergrund zum Namen "Keian" ist leider ein trauriger. Keian war der Sohn von Ryan Blundell, ein langjähriger Blogger von CrackBerry. Keian ist leider viel zu früh verstorben, wie man dem Inside BlackBerry Blog entnehmen kann. 

Sehen konnte man während der heutigen Veranstaltung dann den schon lange Zeit herbeigesehnten BlackBerry Slider. Auch hier wurden keine technischen Details bekannt gegeben, lediglich Vermutungen zum Slider kursieren im Netz. So wird der Name "BlackBerry Titan" gehandelt, es soll ein Gerät mit 5 Zoll Bildschirmdiagonale sein und die ausziehbare Tastatur soll vier Reihen haben. Zudem soll das Display an beiden Seiten abgerundet sein, ähnlich dem des Samsung S6 Edge. 

Was gab es noch? Das BlackBerry Classic soll noch in Weiß, Bronze und Blau auf den Markt kommen.

Wie fandet ihr die heutige Präsentation von BlackBerry auf der MWC 2015? Lassen wir mal die Infos zu Software und Partnerschaften außer Betracht - reichen euch die neuen Modelle? Lasst es uns in den Kommentaren wissen oder stimmt HIER darüber ab.