Artikel mit Tag blackberry os

Supportende von WhatsApp zum 31.12.2017 für BlackBerry OS und BlackBerry 10

Entgegen der ursprünglichen Ankündigung seitens WhatsApp, die Anwendung für BlackBerry OS und BlackBerry 10 zum 31.12.2017 vollständig einzustellen, wird laut der aktuellen WhatsApp FAQ-Seite nun lediglich der Support für die vorgenannten Betriebssysteme eingestellt.

Dies bedeutet, dass WhatsApp weiterhin auf Geräten mit BlackBerry OS und BlackBerry 10 funktionieren wird.

Es werden allerdings die Hinweise gegeben, dass

-keine neuen Accounts mehr erstellt werden können (z.B. bei Änderung der Telefonnummer)

-keine bestehenden Accounts erneut authentifiziert werden können

-keine neuen Funktionen oder Updates mehr zur Verfügung gestellt werden

-Funktionen jederzeit eingestellt werden können

Von daher kann WhatsApp vorerst wie gewohnt genutzt werden, mit Einschränkungen in der Zukunft solltet ihr aber rechnen.

(Quelle: faq.whatsapp.com/de)

Ankündigung: End of Life für BB10 und BBOS sowie weiterer Dienste

Auf dem Inside BlackBerry Blog wurde das EOL für BB10 und BBOS angekündigt - zum 31.12.2019 wird der Support eingestellt.

Zusammen mit BlackBerry Mobile will BlackBerry ein Trade-Up-Programm ankündigen. Über dieses Programm können die Nutzer dann mit Rabatten zu einem BlackBerry Motion oder BlackBerry KEYone wechseln.

Auf dem Blog wurde zudem das EOL verschiedener Dienste bekannt gegeben:

BlackBerry World App Store (31.12.2019)

BlackBerry Travel (Februar 2018)

BlackBerry PlayBook Video Calling Service (März 2018)

(Quelle: blogs.blackberry.com)

Fristverlängerung der Nutzung von WhatsApp bis 30.06.2017

Wie wir heute Morgen bereits auf unseren sozialen Medien berichteten, gibt es positive Nachrichten für die Nutzer von WhatsApp unter BlackBerry OS und BlackBerry 10!

Blicken wir kurz zurück:

Im Februar 2016 wurde auf dem Blog von WhatsApp mitgeteilt, dass neben einigen anderen Betriebssystemen auch das BlackBerry OS (OS 7.1 und älter) sowie BlackBerry 10 nach dem 31.12.2016 nicht weiter unterstützt werden. 

Das warf natürlich Fragen bei den BlackBerry-Nutzern der o.g. Systeme bezüglich der weiteren Nutzung des beliebten und verbreiteten Messengers auf:

Muss ich jetzt auf Android oder iOS umsteigen, kann ich meine bislang genutzte WhatsApp-Version irgendwie weiter benutzen, reicht die Installation von der Android Version des Messengers aus, was war das nochmal mit WA Fixer?

Jetzt zum Jahresende machten sich natürlich immer mehr Nutzer Gedanken, wie sie mit der angekündigten Einstellung von WhatsApp umgehen sollen.  

Doch heute Morgen dann die frohe Kunde: WhatsApp kann bis zum 30.06.2017 weiter genutzt werden! 

Dies geht aus den aktualisierten FAQs von WhatsApp hervor.

Somit bleibt etwas Spielraum bis zur Entscheidungsfindung für euch!

In diesem Zusammenhang noch der Hinweis auf ein seit heute zur Verfügung stehendes Update von WhatsApp in der BlackBerry World! 

(Quelle: whatsapp.com, BlackBerry World)